07.11.2005, 00:00 Uhr

AUSTRIA INITIATIVE ?VIOLETT, NICHT BLAU?

Austria Initiative ?Violett, nicht blau?

K(l) ick ? Faszination Fußball. Violett nicht blau ? das ist der Titel des Projekts mit dem der FK Austria MAGNA einen Beitrag zur Alkoholprävention leisten möchte. Am Projekt beteiligen sich neben der Austria auch Streetwork Wien, das Institut für Suchtprävention und das Kuratorium für Verkehrssicherheit.An den Matchtagen (gegen den GAK am 26.11 und gegen Ried 08.12.) wird im Fansektor ein Alkoholquiz veranstaltet. Wer 8 von 10 Fragen richtig ankreuzt, bekommt sofort einen kleinen Preis. Außerdem werden bei Projektabschluss Preise unter den Teilnehmern, die die Quizkarten richtig ausgefüllt haben, verlost.Mittels Alkohol-Vortestgeräten führen die StreetworkerInnen auch einen freiwilligen ?PromilleTest? durch. Weniger als 0,5 Promille werden in einen ?Stempelpass? eingetragen. Wer bei allen Tagen, an denen die Aktion läuft, unter 0,5 Promille bleibt, erhält eine Freikarte für das Spiel FK Austria MAGNA gegen Puntigamer Sturm (25.02.2006).Den Promilletest gibt es übrigens auch in den anderen Sektoren. Als Alternative zu den alkoholischen Getränken wird an den Matchtagen Eistee am Buffet besonders günstig angeboten.Zusätzlich gibt es für die Anhänger die Möglichkeit, mit Einwegkameras Fotos zum Thema Faszination Fußball zu machen. Die gelungensten Fotos werden prämiert! Den Hauptpreise für die besten Fotos und die Ziehung der drei Hauptgewinner für das Alkoholquiz gibt es dann im Anschluss an das Spiel gegen Ried am 08.12.Außerdem werden bei den Spielen so genannte ?Katersackerl? verteilt: Dies sind gefüllte Papiersackerl mit vielen nützlichen Utensilien zur Schadensminderung bei exzessivem Alkoholkonsum.Im Anschluss an die Aktion gibt es eine große Preisverleihung, wo die Verlosung der Hauptreise vorgenommen wird. Dazu kann man eine Fotoausstellung besichtigen und sich an alkoholfreien Cocktails laben.