30.09.2005, 00:00 Uhr

AUSTRIA AMATEURE VERLIEREN UNGLÜCKLICH GEGEN KAPFENBERG

Austria Amateure verlieren unglücklich gegen Kapfenberg

Die Austria Amateure verlieren gegen Kapfenberg unglücklich mit 0:1(0:1). Nach dem Rückstand drängten die Veilchen die gesamte zweite Halbzeit auf das Kapfenberger Tor - leider unbelohnt. Roman Mählich und Co bleiben aber weiter an der Tabellenspitze.In der Anfangsphase war das Match vor allem von Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend in Szene setzen. In der 18. Minute dann nach einem Foul an Michi Koller ein Freistoß von der rechten Seite: Tomas Simkovic brachte den Ball gefährlich zur Mitte, wanderte dort über mehrere Stationen zu Hannes Toth, der zog aus der Drehung ab und Kapfenberg-Goalie konnte seinen Schuss nur mit Mühe übers Tor lenken.Nach knapp 28 Minuten prüfte Liendl Amateure-Goalie Kuru, doch der klärte sicher. Zwei Minuten später, eine brenzlige Situation im violetten Strafraum: Marco Salvatore stoppte den anstürmenden Wieger und berührte im Fallen den Ball mit der Hand. Schiedsrichter Seidler entschied sofort auf Elfmeter für die Gäste, den der Kapfenberger Saler sicher zum 0:1 verwandelte.Die Austrianer drückten auf den Ausgleich und kurz vor der Pause gelang auch ein Treffer, der Schiedsrichter hatte aber die Aktion leider bereits abgepfiffen. Mit dem 0:1-Rückstand ging das Team von Karl Daxbacher auch in die Kabine.Die Amateure starteten gut in die zweite Hälfte und Michi Koller scheiterte bei einem Angriff in der 48. Minute nur um Zentimeter. Nach gut einer Stunde dann Pech für die Austria. Der Ball senkte sich nach einem Pressball auf die Latte des Kapfenberger Tors und prallte von dort ins out.In der 82. Minute setzte dann Roman Mählich nach einer sehenswerten Flug-Einlage seinen Schuss leider knapp übers Tor. In den letzen Minuten drängten die Amateure weiter auf den Ausgleich, sogar Abwehrchef Günter Schiesswald schaltete sich in die Aktionen ein. Tor gelang aber leider keines mehr.Austria Amateure:Kuru; Gansterer, Salvatore, Schiesswald, Suttner; Koller, Simkovic(79.; Suchard), Mählich, Saurer(64.; Schörg); Toth, Dogan(60.; Akaslan)Gelbe Karten:Salvatore (30.) bzw. Karner (54.)Tor:Saler (30./Elfmeter)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle