07.09.2005, 00:00 Uhr

ASERBAIDSCHAN-CALLING: WIE GEHT'S UNSEREN ÖFB-KICKERN?

Aserbaidschan-Calling: Wie geht's unseren ÖFB-Kickern?

Aserbaidschan liegt im Kaukasus und grenzt an Russland, Georgien, Armenien und den Iran. In der Autonomen Republik Nachitschewan, die eine Exklave darstellt, besitzt Aserbaidschan eine elf Kilometer lange Grenze mit der Türkei. Die Republik Aserbaidschan liegt bei 44° bis 52° östliche Länge und 38° bis 42° nördliche Breite. Das Land ist zu 11,5 % von Wald bedeckt, 1,6 % von Wasser und 50 % der Fläche nimmt Ackerland ein. Es leben etwa 18.000 Tierarten, darunter 102 Säugetierarten in Aserbaidschan. So steht es auf Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Azerbaijan). Wir haben kurz bei unserem Kapitän Ernst Dospel telefonisch nachgefragt, wie es um ihn und seine beiden Austria-Kollegen Roland Linz sowie Zimmerkollege Markus Kiesenebner bestellt ist. "Hallo, Leute, laßt mir alle Austrianer schön grüßen. Wir freuen uns schon wieder, wenn wir wieder zurück sind", diktiert Ernesto in das Telefon. Ab 18 Uhr kämpfen zumindest Linz und Kiesenebner um die rot-weiß-rote Ehre, denn Dospel selber wird wie schon gegen Polen zu Beginn nur auf der Ersatzbank Platz nehmen. Ansonsten fühlen sich die Teamkicker in der 1-Million-Einwohner-Stadt Baku aber sehr wohl. "Das Hotel ist sehr gut, ebenso das Essen, das man so wie den Koch aus Österreich mitgenommen hat. Eigentlich fehlt es uns an nichts." Hinsichtlich Meisterschaft am Sonntag gegen Red Bull Salzburg herrscht klarerweise noch wenig Interesse. Für die Teamspieler zählt heute einmal das WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan, in der Nacht geht es mit Flieger zurück, dann beginnt auch für Dospel & Co. der Countdown für Sonntag (Anpfiff ist im Horr-Stadion um 15:30 Uhr). Was die Statistik jetzt schon ausspuckt: 1.) Austria hat nur eines der letzten vier Bundesligaspiele gewonnen, holte nur 4 Punkte aus den letzten 4 Bundesligaspielen.2.) Zum Vergleich: Salzburg holte 7 Punkte in den letzten vier Spielen.3.) Austria hat gleich in den ersten 30 Spielminuten heuer schon 7-mal getroffen und dabei selbst als einziges Team in der ersten halben Stunde keinen Treffer bekommen4.) Daheim ist Salzburg das beste Team der Bundesliga, auswärts ist nur Admira noch erfolgloser.5.) Bei keinem zweiten Team ist das Gefälle zwischen Heim- und Auswärtsleistung so gewaltig. 6.) Austria ist der Verein mit den meisten Torschüssen ? 1517.) 10 der 14 Tore für die Austria fielen vor der Pause8.) 6 der letzten 8 Tore für die Austria fielen nach Standards9.) Sigurd Rushfeldt war an 7 Treffern beteiligt, erzielte 3 Tore selbst10.) Libor Sionko gab die meisten Torschüsse ab ? und auch Torvorlagen 11.) Austria ist die zweikampfstärkste Mannschaft der Liga

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle