08.02.2005, 00:00 Uhr

AMATEURE FEGEN ÜBER DSV LEOBEN HINWEG

Amateure fegen über DSV Leoben hinweg

Die Austria Amateure sorgten heute für eine deftige Überraschung im Trainingslager in Antalaya. Die Truppe von Karl Daxbacher besiegte Red-Zac-Ligisten DSV Leoben klar mit 3:0 (2:0), die Tore erzielten Heimkehrer Halil Akaslan, Christoph Pomper (Bild) sowie Maicon Dos Santos.Sportdirektor Peter Stöger war nach dem Spiel voll des Lobes für die Jungveilchen: "Eine sehr gute Leistung, wir sind alle sehr zufrieden mit der Mannschaft." Noch bis Samstag dauert das einwöchige Trainingslager, am Freitag geht es noch gegen den deutschen Regionalligisten Koblenz.