23.02.2005, 00:00 Uhr

AKTION SCHNEEFREI: BIS ZU 75 MANN IM EINSATZ

Aktion Schneefrei: Bis zu 75 Mann im Einsatz

In gewohnter Art und Weise bringen wir hier wieder ein Update rund um das morgige UEFA-Cup-Spiel gegen Athletic Bilbao (19:30 Uhr/Happel-Stadion).Infos zu den RäumungsarbeitenSeit Montag sind 20 Stadionarbeiter rund um die Uhr im Einsatz und beförderten immer wieder mit Schaufeln und zwei Traktoren den Neuschnee vom Platz. Gestern Nachmittag und gerade jetzt aktuell war der Platz vollkommen schneefrei und einwandfrei bespielbar (siehe Bild), dies bestätigte am Dienstag auch die UEFA per Fax an den FAK und Bilbao, nachdem es zuvor eine Kommissionierung durch FIFA-Schiri Fritz Stuchlik und ÖFB-Generalsekretär Alfred Ludwig gegeben hat. Die Basken wurden in diesem Fax aufgefordert nach Wien zu reisen und alles organisatorisch auf ein Spiel am Donnerstag, um 19:30 Uhr, auszurichten. Der UEFA-Delegierte wird den Platz heute, um 17 Uhr, begutachten, der Referee um 19:30 Uhr.Nach den heutigen Abschlußtrainings der beiden Klubs am Abend werden 65 Mann bereit stehen, um den Rasen wieder in einen Topzustand zu bringen. Diese Gruppe ist rund um die Uhr im Einsatz, ab morgen, 6 Uhr, wird das Kommando auf 75 Mann aufgestockt. Darüber hinaus gibt es auch die vier mit Heizkanonen bestückbaren Zelte, die für allfällige vereiste Stellen sofort aufgebaut werden könnten.Verletzte SpielerVerletzungsbedingt fehlt gegen Athletic Bilbao Markus Kiesenebner (rekonvaleszent).Karten-VorverkaufHeute noch bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle im Horr-Stadion, oder bis 18:30 Uhr im GET VIOLETT-Fanshop in der Praterstrasse 59 (1020 Wien).Am Spieltag ab 10 Uhr an den Vorverkaufskassen beim Happel-Stadion. Oder im GET VIOLETT von 9 bis 18:30 Uhr.Oder im Horr-Stadion von 9 bis 17 Uhr.Bislang sind 17.500 Karten abgesetzt, die Spanier haben in etwa 1.500 Tickets zurückgegeben, die genaue Zahl folgt nach der Abrechnung zu Mittag. PARKPLATZ-INFOSAm Spieltag ist die Prater Hauptallee nicht geöffnet, allerdings gibt es Parkmöglichkeiten auf der Vorgartenstrasse. Der Olympia-Parkplatz ist nur teilweise benützbar (U-Bahn-Bau)!Kostenpflichtige Parkhäuser gibt es rund um das Messegelände, z. B. in der Nordportalstrasse.Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U1 (Praterstern) oder U3 (Schlachthausgasse/dann weiter mit Buslinie 80 b); oder mit der Straßenbahn (Linie 21). Alle werden verstärkt geführt.Gelbe Karten & UEFA-TeamKeine Änderungen zur Vorwoche: Im UEFA-Cup ist man bereits nach der 3. bzw. 5. gelben Karte gesperrt ist, Vladimir Janocko, Libor Sionko und Stepan Vachousek sind gefährdet, bei den Spaniern ist Tiko gesperrt. Schiedsrichter der Partie ist wieder der Israeli Alon Yefet, Schiedsrichter-Beobachter wieder der Slowake Jozef Marko, der UEFA-Delegierte wieder der Türke Metin Kazancioglu. Infos über Athletic BilbaoDie Spanier sind Achter, nach 24 Runden stehen 9 Siege und 8 Unentschieden und 7 Niederlagen zu Buche, am Samstag schlug Bilbao Real Madrid mit 2:0.Der Klub landet um 12:30 Uhr in Wien und wird Quartier im Hotel Marriott bezogen, um 19:30 Uhr ist Abschlusstraining, Austria trainiert um 17:30 Uhr.Bilanz spricht gegen unsIn 46 Klubduellen Österreich vs. Spanien gab es insgesamt nur sieben Siege und zwölf Remis für die heimischen Vereine. Es setzte aber nicht weniger als 27 Niederlagen, auch das Torverhältnis ist mit 37:107 ebenfalls klar zugunsten der Südländer. Allerdings besiegte die Austria heuer mit Real Saragossa schon eine spanische Spitzenmannschaft.In Klub-Weltrangliste hinter unsIn der Klub-Weltrangliste des Internationalen Verbandes für Fußballgeschichte und -statistik (IFFHS) ist die Austria als 49. bester Vertreter Österreichs, Bilbao ist derzeit 51.Tickets für diverse KooperationspartnerMit diversen Medien haben wir für diesen Schlager Kooperationen vereinbart, die jeweils gesondert Promotion machen. Zusätzlich wurde eine Plakat-Kampagne gestartet, die in vielen Teilen Wiens das Spiel ankündigte sowie zwei PKW, die mit 4 Quadratmeter großen Postern eine Woche lang durch Wien fahren, immer wieder anhalten und Flyer verteilen.Internationale Spione Bislang haben sich der HSV, Hertha BSC und der norwegische Fußball-Verband angemeldet. Von den für die Vorwoche angemeldeten Vertretern von Ipswich Town, der AC Torino und Olympique Marseille gibt es noch keine neuerlichen Anmeldungen.400 Sicherheitskräfte im EinsatzRund 400 Sicherheitskräfte werden vor, während und nach dem Spiel für Ruhe und Ordnung rund um das Happel-Stadion sorgen, knapp 6.000 Spanier werden den Tross begleiten.Austria im TVDas Spiel des FK Austria MAGNA wird diesmal auf Premiere Austria zu sehen sein, EUROSPORT wird ebenfalls Ausschnitte in seinem TV-Programm bringen.Siegerehrung in der Pause für Reise-Gewinner Als Teilnehmer am SINDELAR-Bonusprogramm hat man die große Chance in den Genuss des EXTRA-Super-Bonus? zu kommen. Wer ein Ticket kauft, kann einen der exklusiven 2-Tages-Flüge mit der Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Bilbao (26./27. Februar) gewinnen. Die glücklichen Sieger werden vor der Pause auf der Anzeigetafel bekannt gegeben ? NUR Anwesende gewinnen ? und bekommen das Ticket und den Hotel-Gutschein in der Halbzeit von uns überreicht. 1 ? pro Ticket für die Tsunami-OpferPro verkaufter Karte für dieses Spiel wird der FK Austria MAGNA 1 ? zugunsten der Tsunami-Opfer spenden. Diese Gelder sind zweckgewidmet, einerseits für den Spezialfonds des Wiener Bürgermeisters für die Tsunami-Opfer, andererseits für ein KURIER-Haus in Sri Lanka.INFO-HOTLINE für den Spieltag von 9 bis 18 Uhr:0810 820 001

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle