23.07.2005, 00:00 Uhr

2:1 SIEG GEGEN MATTERSBURG

2:1 Sieg gegen Mattersburg

Der FK Austria MAGNA hat am Samstag in der dritten Runde der T-Mobile-Fußball-Bundesliga mit einem hart erkämpften 2:1 (2:1)-Auswärtserfolg über den SV Mattersburg zwei eindrucksvolle Serien verlängert und die alleinige Tabellenführung übernommen. Die Veilchen gingen bereits in der 5. Spielminute durch Mila in Führung, Rushfeldt erzielte nach einem Freistoß von Ceh per Kopf das 2:0. Der Anschlusstreffer von Patocka (40.) sorgte noch einmal für Spannung, konnte aber am verdienten Sieg der Austrianer nichts mehr ändern. Torfolge: 0:1 ( 5.) Mila0:2 (34.) Rushfeldt1:2 (40.) PatockaAufstellung:SV Mattersburg: Borenitsch - Ratajczyk - Mravac, Patocka - Kaintz (90.C. Ivanschitz), Kühbauer, Mörz, Schmidt, Fuchs - Th. Wagner (75. Bürger), NaumoskiFK Austria MAGNA: Safar - Dospel, Tokic, Papac, Troyansky - Sionko,Blanchard, Radomski, Ceh (58. Sebo), Mila (58. Lasnik) - Rushfeldt (90. Schiemer)Gelbe Karten: Schmidt, Kaintz bzw. Radomski, Dospel, Sebo, Rushfeldt Die Besten: Kühbauer, Mörz bzw. Sionko, Ceh, Mila

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 36 81
2. FK Austria Wien 36 63
3. SK Puntigamer Sturm Graz 36 60
4. CASHPOINT SCR Altach 36 53
5. SK Rapid Wien 36 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 46
7. SV Mattersburg 36 43
8. RZ Pellets WAC 36 42
9. SKN St. Pölten 36 37
10. SV Guntamatic Ried 36 35
» zur Gesamttabelle