12.07.2005, 00:00 Uhr

11 HEIßE FRAGEN VOR DEM ADMIRA-SPIEL

11 heiße Fragen vor dem Admira-Spiel

Der Countdown läuft. Morgen Abend geht es in der Südstadt erstmals um Punkte in der Bundesliga. Wir haben Teammanager Peter Stöger (im Bild mit Ceh und Ulmer) 11 Fragen vor dem Auftakt gegen Nordea Admira gestellt.Tokic, Papac, Hill - wer von den am Wochenende verpflichteten Spielern ist beim Anpfiff dabei?"Da muss ich mich bedeckt halten, ich kann doch nicht jetzt schon unsere Aufstellung verraten. Aber ich gehe davon aus, dass die Freigabe für Papac da sein wird. Tokic und Hill steigen heute erst in das Training bei uns, sie werden erst für das Stuttgart-Spiel am Wochenende ein Thema sein, danach steigen sie voll ein.Wer ersetzt Afolabi in der Abwehr?"Papac und Antonsson werden in der Innenverteidigung spielen. Das ist ein bewährtes Duo. Generell wurde Tokic als Afolabi-Ersatz geholt, Delano Hill ist für Adam Petrous verpflichtet worden."Welches System spielt ihr in der Südstadt?"Das verrate ich noch nicht, wir werden aber über die gesamte Saison gesehen verschiedene Varianten bringen."Wer spielt im Angriff?"Es gibt die Möglichkeit mit einem oder zwei Stürmern ganz vorne. Dazu haben wir ein extrem offensives Mittelfeld. Meiner Meinung nach haben den besten ausländischen Stürmer der Liga und den besten österreichischen. Weiters den slowakischen Schützenkönig und einen pfeilschnellen Konterstürmer."Wer fällt verletzungsbedingt aus?"Vachousek und Janocko sind klar. Dos Santos und Schiemer haben auch noch kleinere Probleme, Ulmer war lange krank, hat aufgrund eines Virus sieben Kilo abgenommen. Er wird noch brauchen."Wie sieht deine Kurzanalyse aus dem Vorjahr aus?"Weltklasse im UEFA-Cup. In der Meisterschaft unter den Möglichkeiten geblieben, gegen die vermeintlich Kleinen Punkte abgegeben und zum Glück am Ende noch gegen Rapid, was auch immer sehr schön ist, den Cupsieg geholt."Welche Rolle spielt Spaß im Fußball?"Ist der Faktor Nummer 1, das habe ich auch gleich zu Beginn meiner ära gesagt. Wir arbeiten im schönsten Beruf, den man sich vorstellen kann. ich will sehen, dass der Spaßfaktor ständig vorhanden ist. Es heißt ja auch Fußball spielen und ich kenne kein Spiel, das nicht auch mit Spaß verbunden ist."Wann bekommt ein Spieler Probleme mit Dir?"Wenn er entweder auf oder auch neben dem Platz Sachen macht, die unserem Team schaden."Bitte ergänze: Am Saisonende bin ich zufrieden, wenn..."...wir attraktiven und offensiven Fußball gespielt haben und den meisterteller in den Händen halten."Welche Bedeutung hat Teamwork für dich?"Ich war 20 Jahre Profi, war dabei immer Teamarbeiter und so sehe ich es auch jetzt mit meinem Team und der Mannschaft."Wie groß ist der Erwartungsdruck, vor allem, weil morgen Frank Stronach in die Südstadt kommt?"Dass Frank kommt, finde ich super. Er ist länger geblieben bei seinem letzten Besuch, weil er sich unbedingt das Meisterstück der Amateure ansehen wollte. Jetzt kommt er schon eine Woche früher als geplant, weil er bei unserem ersten Spiel dabei sein möchte. Ansonsten gibt es keinen Druck, der größer wäre, als irgendwo anders im Spitzensport."

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle