18.09.2005, 00:00 Uhr

0:1 NIEDERLAGE GEGEN RED BULL SALZBURG

0:1 Niederlage gegen Red Bull Salzburg

Eine 0:1 Niederlage gegen Red Bull Salzburg mussten die Veilchen heute in der der 10. Runde der Fußball-Bundesliga einstecken. Den entscheidenden Treffer erzielte Patrik Jezek kurz vor der Pause (41.). Die Salzburger Bullen bestritten die zweite Halbzeit nach dem Ausschluss von Thomas Linke nach einem Ellbogencheck gegen Mario Tokic mit nur zehn Mann, dennoch wollte den Veilchen der Ausgleich nicht mehr gelingen. Kurz vor Spielende (92.) entschied Schiedsrichter Lehner auch noch auf Ausschluss von Nastja Ceh aufgrund einer Schwalbe. Austria-Trainer Peter Stöger meinte in einer ersten Stellungnahme: ?Ich war mit der ersten Halbzeit nicht zufrieden. Die Salzburger waren weit aggressiver, wir haben nur wenig dagegen gehalten und sie konnten ihre Torchance nützen.? In der zweiten Spielhälfte hätten die Violetten weit bessere Chancen und genug Möglichkeiten gehabt, den Ausgleich zu schaffen, zumal sie mit einem Mann mehr spielten. ?Vielleicht haben wir uns vom Biss der Salzburger zu sehr beeindrucken lassen.?

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle