15.04.2004, 00:00 Uhr

WAGNER DENKT NICHT AN ABSCHIED / 7.000 GAK-KARTEN WEG

Wagner denkt nicht an Abschied / 7.000 GAK-Karten weg

Rundum glücklich und zufrieden trabten Austrias Spieler heute vormittag beim Regenerationstraining nach dem 3:0-Sieg über Salzburg aus. Auch Michi Wagner strahlte, obwohl der Kapitän derzeit nicht zur ersten Elf gehört. Natürlich rauscht es gleich im Blätterwald, dass die Zeichen auf Abschied Richtung Griechenland stehen. Aber Wagner winkt ab: "Erstens hat mit mir noch niemand von PAOK Saloniki gesprochen, da wissen die Medien schon wieder mehr. Und zweitens will ich doch gar nicht wechseln." Er habe sich noch keine Gedanken zu einem möglichen Abschied gemacht und auch die Austria will den Kapitän keinesfalls abgeben, sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2005.Darüber hinaus hat er mit den Violetten noch viel vor. "Ich will heuer noch zwei Titel erobern und im Sommer endlich unser großes Ziel Champions League erreichen. Und dann wieder den Meistertitel und den Pokal nach Favoriten holen." Klingt also alles andere als Abschied. Wagner, der die Kapitänsschleife vorübergehend an Ernst Dospel abgegeben hat (seit er sie hat, seit Hartberg, ist die Austria auf der Siegerstraße) hofft nun auf ein randvolles Horr-Stadion gegen den GAK. "Ein richtungsweisendes Spiel, da brauchen wir den 12. Mann als Unterstützung von Rängen. Aber natürlich wollen wir bereits am Sonntag in Pasching eine gute Basis dafür legen." Und so, wie man sich jetzt seit drei Wochen präsentiert, passt hoffentlich auch dort das Grundgerüst für einen vollen Erfolg.Der Hammer gegen den GAK am 25. April - jetzt heisst es schnell Tickets sichern. Inklusive unserer Schulaktion, die eine volle Osttribüne garantiert, sind bereits 7.000 Karten verkauft. Der Tag der Entscheidung um die Nummer 1 von Österreich. Gleich im doppelten Sinn, denn da wird auch das neue Staatsoberhaupt gewählt.Admiral.at-Quoten: FC Superfund - Austria Wien, Sieg Superfund: 2.90, Unentschieden: 3.20, Sieg Austria: 2.20 - Jetzt wetten! (https://www.admiralbet.com/AdmiralWeb/index.jsp?EventID=99935)