30.07.2004, 00:00 Uhr

UEFA-CUP: GEGEN UNAUSSPRECHLICHEN UKRAINER

UEFA-Cup: Gegen unaussprechlichen Ukrainer

Bei der heutigen UEFA-Cup-Auslosung in Nyon hat uns Glücksgöttin Fortuna einen Verein aus der Ukraine zugeschanzt. Der Name ist unaussprechlich: FC Illychiverts Mariupil. Derzeit nach 2 Runden Zwölfter in der Meisterschaft, ein Remis (2:2 gegen Tavriya) und eine Niederlage 2:3 bei Volyn) stehen zu Buche.Bereits jetzt ist fix: wir spielen im Horr-Stadion. Trainer Lars Söndergaard zur Auslosung: "Total unbekannt, mir sagt der Name nicht wirklich etwas. Wir werden aber so schnell wie möglich Erkundigungen einziehen. Aber wir wissen, dass man in der Ukraine gut Fußball spielt. Das beweisen Dynamo Kiew und Donetsk jedes Jahr. Ich erwarte mir eine gut organisierte Mannschaft. Sie werden nach der klassischen russischen Fußballschule ausgebildet sein."In der Qualifikation haben sie Banancs (Arm) mit zweimal 2:0 ausgeschalten. In der letzten Meisterschaft wurden sie Tabellen-Achter und nur aufgrund der UEFA-Fairplay-Wertung in den internationalen Bewerb gertutscht.Die Homepage (http://www.fcilyich.com.ua)Alle weiteren Infos folgen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 19
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. FK Austria Wien 9 15
4. SK Rapid Wien 9 13
5. LASK 9 13
6. FC Flyeralarm Admira 9 13
7. CASHPOINT SCR Altach 9 12
8. RZ Pellets WAC 9 11
9. SV Mattersburg 9 6
10. SKN St. Pölten 9 2
» zur Gesamttabelle