27.08.2004, 00:00 Uhr

TOURISTEN-INFOS ZUR HAUPTSTADT POLENS

Touristen-Infos zur Hauptstadt Polens

Keine andere Metropole Osteuropas wandelt sich so rasant wie die polnische Hauptstadt Warschau im Herzen des Landes: spiegelglatte Wolkenkratzer ragen in die Höhe, grell leuchtende Reklametafeln überall. An die jahrhundertelange Tradition der Stadt an der Weichsel erinnern die nach dem Krieg vollständig rekonstruierten Gassen der mittelalterlichen Altstadt mit dem Königsschloss, der Johanniskathedrale, zahlreichen Patrizierhäusern, barocken Kirchen und Klöstern sowie den romantischen Parks (UNESCO Weltkulturerbe seit 1981). Am besten lässt sich Warschaus Vielfältigkeit auf einem Stadtrundgang erkennen, der entlang dem »Königsweg« führt, vorbei an klassizistischen Palais, zum kunstvoll angelegten Lazienki-Park, über die ul. Marszalkowska mit ihrem sozialistisch-realistischen Ambiente und den Spuren des zerstörten jüdischen Ghettos.Warschau zählt zu den führenden Metropolen in den Osteuropäischen Staaten. Historische Kultur und Moderne liegen hier dicht beieinander und ergänzen sich vielseitig.