24.06.2004, 00:00 Uhr

TIPP3-BEACH-SOCCER-TURNIER BEIM DONAUINSELFEST

Tipp3-Beach-Soccer-Turnier beim Donauinselfest

Inspiriert vom auf den Stränden Brasiliens gespielten Fußball stehen drei Tage des Donauinselfests ganz im Zeichen des Strandsportes Beach Soccer. Beach Soccer ist aber mehr als nur ein Sport: Cocktails, heiße Musik, Barbecue ? ein Event mit Urlaubsflair, Partystimmung und akrobatischen Fußballeinlagen. Das Ganze im Freizeitparadies der Wiener ? auf der Donauinsel! Gespielt wird auf Spezialsand, auf einem Feld von etwa 30 mal 40 Metern. Ein Spiel dauert 2 mal 12 Minuten. Jedes Team besteht aus fünf Spielern (vier Sandspieler und ein Tormann). Los geht?s am Freitag , 25.6. um 14 Uhr (bis 20 Uhr). Am Samstag beginnen die Sandspiele ebenfalls um 14 Uhr (bis 20 Uhr), an diesem zweiten Turniertag finden auch schon die ersten Viertelfinali statt. Am Sonntag (27.6.) werden die Stockerlplätze ausgespielt (Halbfinal- und Finalspiele). An den Vormittagen werden Amateur- und Firmenteams auf Sand tricksen. Das Spielfeld liegt bei der so genannten ?Sportinsel? (direkt bei Brigittenauer Brücke/U6 Station Donauinsel). Das Turnier wird mit vielen Teams aufgezogen, u.a. mit Österreichs Vizemeister ?Stella Rossa tipp3?, der mit vier Nationalteamspielern des Genres aufgeigt (mit den Fußballprofis Jürgen Leitner/Austria, Ilco Naumoski/GAK). Aus Salzburg reist das weiße Ballett an (Beach-Soccer-Meister 2001), der regierende Meister 2003 (Team Gasthof Lippiwirt) ist natürlich auch dabei. Am Sonntag um 14 Uhr gibt's zusätzlich noch eine Topattraktion: das Wiener Legenden-Derby auf Sand ? ein historischer Meilenstein in der Geschichte des heimischen Fußballs. Mit dabei beim Kader der Wiener Austria: Josef Degeorgi, Andi Ogris, Manfred Schmid, Rashid Rachimov, Ernst Ogris, Wolfgang Knaller, Gert Steinkogler, Walter Kogler, Peter Stöger. Moderation: Edi Finger, Martin Lang, Andreas UbellLink zum Turnier: www.sportinwien.net/news/30 (http://www.sportinwien.net/news/30)Foto: © by gepa

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle