Violett ist mehr... 06.07.2004, 00:00 Uhr

SUPERCUP: REVANCHE ODER TITELHATTRICK?

Supercup: Revanche oder Titelhattrick?

Die neue Saison startet mit dem Supercup bereits am Freitag für den FK Austria MAGNA. Im Arnold-Schwarzenegger-Stadion wartet Meister GAK (20:30 Uhr), die Neuauflage des Cupfinales, das die Violetten unglücklich im Elfemeterschießen verloren haben.Mit dem Supercup wird auch die neue Form der TV-Berichterstattung in Österreich mit Premiere und ATV+ eingeleitet. Beide TV-Stadionen senden das Spiel live und präsentieren die Begegnung in ausführlicher Form mit zusätzlicher Vor- und Nachberichterstattung. Eine wesentliche Neuerung ist aber auch der Spieltermin: Noch nie war es möglich, den Supercup bereits am Freitag im Hauptabend-Programm zu platzieren und somit den Stadionbesuchern Spitzenfußball an einem Sommerabend zu bieten. Nach dieser tollen EURO darf man schon gespannt sein, wie sich die österreichischen Topklubs präsentieren.Für alle Fans besonders "heiß": Schon mit einem ausgefüllten TOTO-Tipp (EUR 0,60) erhält jeder Fan eine Eintrittskarte. So funktioniert's: TOTO spielen, die Quittung aufheben und in der Geschäftsstelle in der Fischhofgasse 14 (Horr-Stadion) oder im GET VIOLETT-Fanshop (Praterstrasse 59, 1020 Wien) gegen ein Ticket umtauschen. Die TOTO-Quittung kann aber auch am Spieltag an den Tageskassen in Graz eingelöst werden.Wie schon in den letzten Jahren wird der Supercup als Charity-Event Mittel für einen guten Zweck einspielen. Die Bundesliga garantiert pro Zuschauer einen Betrag von 1 ?, pro verkauftem VIP-Ticket 10 ?. Wem der Reinerlös zukommen wird, entscheiden die Zuschauer mittels SMS-Voting im Stadion.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle