21.04.2004, 00:00 Uhr

SONDERSCHICHTEN FÜR PANIS UND TROYANSKY

Sonderschichten für Panis und Troyansky

Während der Großteil der Mannschaft den heutigen Tag zur Regeneration frei hat, müssen Fernando Troyansky und Jürgen Panis schwitzen. Die beiden haben etwas Trainingsrückstand und spulen mit Konditionstrainer Werner Leuthard bzw. Physiotherapeut Freddy Siemes ihr Programm herunter. Leuthard wird am Vormittag mit unserem "Gaucho", der im übrigen jede Meldung über seinen argentinischen Landsmann Diego Maradona verfolgt und auch etwas mit dem argentinischen Superstar im Gedanken mitleidet, Tempoläufe sowie ein schnelligkeitsorientiertes Training absolvieren. Fernando hat nach seiner Rissquetschwunde am Oberschenkel, erlitten im Cup-Viertelfinale in Mattersburg, zwei Wochen Rückstand, somit musste er auf den freien Tag verzichten.Ebenso Jürgen Panis, der wieder ein Aufbauprogramm, bestehend aus einem Mix aus Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit durchmacht. Der Rest der Mannschaft beginnt morgen mit der (körperlichen) Vorbereitung auf den Hammer gegen den GAK.Letzte Hotnews vom Vorverkauf: 9.500 Karten sind abgesetzt, die letzten 2.000 Tickets gibt es bis Freitag täglich in der Geschäftsstelle im Horr-Stadion (werktags von 9 bis 17 Uhr), im GET VIOLETT-Fanshop (Mo - Fr 9.00 - 18.30 Uhr, Sa 9.00 - 15.00 Uhr), im Ticketshop auf www.fk-austria.at und über das Trafiknet (http://www.oeticket.com/vorverk_wien.htm).