21.10.2004, 00:00 Uhr

RUNDE 11 SCHRAUBTE TV-ZUSCHAUERZAHLEN IN DIE HÖHE

Runde 11 schraubte TV-Zuschauerzahlen in die Höhe

Grund zum Feiern hat der Pay-TV-Sender Premiere (http://www.premiere.at). Mit 465.000 Zuschauern wurde in Runde 11 der T-Mobile-Bundesliga ein neuer Reichweitenrekord erzielt.Premiere Österreich übersprang kürzlich des weiteren auch die Marke von 200.000 Abonnenten. Die angestrebten 240.000 Abonnenten zum Ende der Saison 2004/05 hält Boss Georg Kofler aufgrund der aktuellen Zahlen für ?absolut realistisch.? Und die Fußball-WM 2006 in Deutschland soll, so die Prognose, das Business noch stärker anheizen.Eine absolut erfreuliche Entwicklung, die bestätigt, dass es richtig von Premiere war, sich voll und ganz auch auf das österreichische Fußball-Geschäft zu stürzen.Hier ist der Link zu diesem Thema (http://www.medianet.at/displ.cfm?id=0009ED4C-F121-1173-8EF080EDC2000000&R=3053650.38514) aus dem renommierten und in der Medienbranche anerkannten "Medianet".Die wichtigsten TV-Termine des kommenden Bundesliga-Wochenendes:Freitag, 22. Oktober, ab 18.30 Uhr:Konferenzschaltung der 13. Runde der Red Zac Ersten Liga auf PremiereFreitag, 22. Oktober, ab 22.45 Uhr:Zusammenfassung der 13. Runde der Red Zac Ersten Liga auf ATV+Samstag, 23. Oktober, ab 17.30 Uhr:Konferenzschaltung der 13. Runde der T-Mobile Bundesliga auf Premiere AustriaSamstag, 23. Oktober, ab 21.55 Uhr:?Volltreffer?-Show mit einer Zusammenfassung der 13. Runde auf ATV+Sonntag, 24. Oktober, ab 08.55 Uhr:Zusammenfassung der Konferenzschaltung der 13. Runde T-Mobile Bundesliga auf ATV+Sonntag, 24. Oktober, ab 14 Uhr:Studio-Diskussion ?Talk und Tore?, unverschlüsselt auf Premiere AustriaSonntag, 24. Oktober, ab 15.10 Uhr:Topspiel: SK Rapid Wien ? FK Austria Magna live auf Premiere Austria UND ATV+Sonntag, 24. Oktober, ab 19.15 Uhr:Zusammenfassung der Sonntagspiele der T-Mobile Bundesliga auf ATV+Sonntag, 24. Oktober, ab 23.25 Uhr:Wiederholung Topspiel SK Rapid Wien ? FK Austria Magna auf ATV+

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle