12.02.2004, 00:00 Uhr

NACH LETZTEM TESTSPIEL LÄUFT DER COUNTDOWN

Nach letztem Testspiel läuft der Countdown

Das letzte Testpiel des FK Austria MAGNA vor der Europacup-Begegnung am Mittwoch endete heute in Porec mit einer 0:1 (0:0)-Niederlage gegen das kroatische Team Varteks Varazdin. In der ersten Spielhälfte beherrschten die Veilchen klar das Spiel, konnten jedoch die zahlreichen Chancen - unter anderem von Rushfeldt und Vastic - nicht verwerten. Nach der Pause nutzten die Kroaten ihre erste Chance zum entscheidenden Treffer. (53.) Pech hatte Sigurd Rushfeldt, der in der 58. Spielminute einen Elfmeter durch einen Schuss an die Stange vergab. Chefcoach Günter Kronsteiner zeigte sich mit der Leistung seiner Mannschafft zufrieden. Es ist damit zu rechnen, dass er die heutige Teamaufstellung (s.u.) bis auf kleine Änderungen beibehalten wird. Heute nicht mit von der Partie waren Ziegler, Kiesenebner und Sionko, der beim Training umgeknöchelt war. Noch heute nachmittag wird die Mannschaft wieder zurück nach Wien fahren.Aufstellung:DidulicaDospel (71., Troyansky)Afolabi (65., Petraus)Antonsson (71., Ratajczyk)Papac (71., Dhedeene)JanockoBlanchard (71., Wagner)Vachousek (71., Metz)Mila (65., Kitzbichler)Vastic (65., Dosunmu)Rushfeldt (71., Gilewicz)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle