10.04.2004, 00:00 Uhr

NACH ELFMETER-KRIMI: AUSTRIA IM CUP-SEMI-FINALE

Nach Elfmeter-Krimi: Austria im Cup-Semi-Finale

Die Begegnung zwischen dem SV Mattersburg und dem FK Austria Memphis MAGNA im Viertelfinale des ÖFB-Stiegl-Cup endete heute vor rund 11.000 Zusehern im Mattersburger Pappelstadion mit einem Sieg für die Veilchen. Nach einem 0:0-Endstand nach Verlängerung konnte die Austria die Partie durch ein 4:1 beim Elfmeterschießen für sich entscheiden und steht damit im Halbfinale des Bewerbes. Tore:Rushfeldt - 0:1Safar hält gegen MandrekoM. Wagner - 0:2Safar hält gegen KausichVerlaat - 0:3Mörz - 1:3Gilewicz - 1:4Aufstellung:SV Mattersburg: Hedl - Mandreko - Dragic, Mavrac - Köszegi, Kausich,Kühbauer, Hopfer (27. Th. Wagner/108. Fülöp), Mörz, Schmidt - Koziak(31. Lang)FK Austria Memphis MAGNA: Safar - Dospel, Afolabi, Verlaat, Troyansky (108. Akoto) - Helstad (76. Janocko), Blanchard, Flögel, M. Wagner - Rushfeldt, Dundee (76. Gilewicz)Karten:Rot: Kühbauer (25./Foulspiel)Gelb-Rot: Afolabi (45./wiederholtes Foulspiel)Gelb: Mandreko, Mörz, Köszegi bzw. Troyansky, M. Wagner,Rushfeldt, DospelSchiedsrichter: R. Messner

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle