18.05.2004, 00:00 Uhr

KRONSTEINER: "DER CUP WÄRE EINE KLEINE GENUGTUUNG"

Kronsteiner: "Der Cup wäre eine kleine Genugtuung"

Das Cup-Finale gegen den GAK wirft bereits seine Schatten voraus. Heute Mittag gab es im Alten AKH in Wien, in "Stiegl's Alter Ambulanz", anläßlich der gemeinsamen Presse-Konferenz das erste "Bally-Hoo" für den Schlager am Sonntag in Salzburg. Sportmanager Günter Kronsteiner: "Diesem Spiel kommt jetzt eine ganz andere Bedeutung als noch zu Saisonbeginn."Walter Schachner prophezeit den Violetten einen heißen Tanz: "Ich habe zwar meinen Spielern von Sonntag bis Mittwoch frei gegeben und am Freitag steht die Meisterfeier an. Dennoch wollen wir unbedingt auch den Cupsieg holen. Die Chance auf ein Double hat man nicht oft in seiner Karriere. Wir werden bis zur letzten Sekunde dieser Saison alles geben."Für Günter Kronsteiner, der nochmals betonte, dass man den Titel aufgrund zu vieler Umfaller gegenüber einem in dieser Saison überragenden GAK verloren hat, wäre die Cup-Trophäe eine kleine Genugtuung: "Man sollte aber trotzdem nicht alles so schlecht sehen. Vor allem sollten wir uns nicht als Verlierer sehen, wir sollten den Grazern größten Respekt zollen. Dass es in diesem Duell nicht leicht werden wird, ist völlig klar." Zudem wird es zu gravierenden Umstellungen kommen. Ratajczyk bereits operiert, Rushfeldt noch immer nicht fit, Troyansky am Knie leicht angeschlagen (Seitenband), Wagner und Vastic gesperrt. "Das soll aber nicht heissen, dass wir jetzt gehandicapt sind", so der Sportmanager. Auch in Blickrichtung Kärnten-Spiel sagte Kronsteiner klipp und klar: "Dafür kann es nur eine logische Konsequenz geben: Wir wollen den Abstiegskampf nicht beeinflussen. Schonen gibt es nicht, nur weil es drei Tage später um einen Titel geht. Ich werde diejenige Mannschaft aufbieten, die gegen Kärnten gewinnen kann." Ernst Dospel, wieder Kapitän statt des gesperrten Michi Wagner: "Die Enttäuschung über den verpassten Titel ist groß. Deshalb ist es um so wichtiger, dass wir den Cup holen. Das sind wir den Fans und dem Verein schuldig. Und hoffentlich schaffen wir es diesmal nach 90 Minuten und nicht wieder erst nach 120."Admiral-Quoten FK Austria - Kärnten. Sieg Austria 1.80; Remis 4.00; Sieg Kärnten 2.80 (http://www.admiralbet.com/AdmiralWeb/index.jsp?EventID=106133)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle