06.07.2004, 00:00 Uhr

IN NEUEN TRAININGSSHIRTS BEIM ANKICK

In neuen Trainingsshirts beim ANKICK

Drei Neuererwerbungen hat der FK Austria MAGNA bereits und Sportmanager Günter Kronsteiner hat bei der heutigen Supercup-PK verraten, dass noch zwei bis drei Spieler demnächst in Favoriten anheuern werden. Für diese ist es bereits zu spät, aber Libor Sionko, Markus Kiesenebner und Sasa Papac werden morgen im Rahmen des ANKICK (ab 17:30 Uhr) bereits dem Publikum offiziell präsentiert und fleißig Autogramme schreiben. Natürlich auch unsere beiden Youngsters Florian Metz und Christoph Saurer, die heuer in den Kader der Kampfmannschaft hinauf gezogen wurden.Der "Tag der offenen Tür" im Horr-Stadion wird wieder ein Fest für alle. Die Austria-Stars werden Interviews geben, sich die Finger wund schreiben und auch jeden Fotowunsch gerne erfüllen. Darüber hinaus gibt es ein Bullenreiten und eine Luftburg für unsere jüngsten Gäste sowie Infostände von Premiere und ATV+. Dort erfährt man alles über die möglichen Pakete, die uns in den kommenden Jahren den Bundesliga-Fußball ins Haus liefern werden. Erstmals werden die beiden TV-Sender am Freitag vom Supercup aus Graz berichten. Anschließend gibt es dann das etwa 70minütige Showtraining der Mannschaft - UND das bereits in den neuen Trainingsgarnituren. Diese wird es auch ab Montag im GET VIOLETT-Fanshop geben. Ebenso das brandneue Heimdress, das man beim ANKICK schon erwerben kann. Und dazu unser Special-Angebot: Wer sich eines dieser neuen Trikots zulegt, bekommt Name und Nummer GRATIS aufgedruckt.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle