22.11.2004, 00:00 Uhr

GEGEN BRÜGGE MIT DEN "92ERN"

Gegen Brügge mit den "92ern"

Die Wiener Austria setzt die Tradition fort. Gegen Legia Warschau wurde Herbert Prohaska vom Klub geehrt, gegen Real Saragossa die legendären Barcelona-Bezwinger und gegen den Club Brügge wird jene Mannschaft den Fans im Stadion präsentiert, die in der Champions League 1992/93 nur knapp an Belgiens Vertreter gescheitert ist. Einem 0:2 auswärts ließen Ogris & Co. ein 3:1 in Wien folgen, das Ausärtstor gab allerdings den Ausschlag zugunsten von Brügge. Macht nichts, abgehakt, wir können das Rad der Zeit nicht mehr zurückdrehen. Aber wir lassen sie nochmals einmarschieren und hoch leben, die Helden von damals, die so hart kämpften und alles versucht haben. Fast alle haben schon zugesagt, nur Valdas Iwanauskas und Robertas Fridrikas fehlen uns noch, um das Team komplett zu haben. Aber da hilft Arminas Narbekowas, den Peter Stöger auf die beiden Litauer angesetzt.Zugesagt haben: Wohlfahrt, Walter Kogler, Aigner, Pfeffer, Zsak, Prosenik, Narbekowas, Flögel, Stöger, Sekerlioglu, Ogris, Binder Michael, Pospischil, Pürk, Hasenhüttl, Schmid sowie Coach Hermann Stessl.Hier nochmals die Spiele und die Torfolge: Club Brügge-Austria Wien 2 - 0 35. min. 1 - 0 Verheyen 41. min. 2 - 0 Booy Austria Wien-Club Brügge 3 - 1 49. min. 1 - 0 Zsak 65. min. 1 - 1 van der Heyden 73. min. 2 - 1 Fridrikas 90. min. 3 - 1 IvanauskasBislang sind 13.000 Tickets für das Spiel am 1. Dezember (20:45 Uhr /Happel) abgesetzt, Karten gibt es von Mo - Fr von 8-16 Uhr in der Geschäftstselle und von 16 - 20 Uhr an Kassa 13 hinter der Osttribüne.Oder im Get Violett-Fanshop von Mo - Fr 9 - 18.30 / Sa 9 - 15.30Oder im Ticketshop unter www.fk-austria.at.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle