30.08.2004, 00:00 Uhr

DOSPEL WURDE VON KRANKL NACHNOMINIERT

Dospel wurde von Krankl nachnominiert

Nach dem Heimspiel gegen den SV Salzburg zerstreut sich die Mannschaft des FK Austria MAGNA aufgrund der WM-Qualifiaktionsspiele (4. und 9. September 2004) wieder in alle Himmelsrichtungen. Markus Kiesenebner und der gestern Abend nachnominierte Ernst Dospel (Bild) sind gegen England und Aserbaidschan im Kader. Vladimir Janocko mit der Slowakei in Moskau gegen Russland und in Bratislava gegen Liechtenstein.Stepan Vachousek am 8.9. mit Tschechien in Holland.Sasa Papac am 8.9. mit Bosnien-Herzegowina gegen Spanien.Didier Dheedene am 4.9. mit Belgien gegen Litauen.Sigurd Rushfeldt mit Norwegen in Italien und daheim gegen Weißrussland.Joey Didulica mit Kroatien gegen Ungarn und in Schweden.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle