23.11.2004, 00:00 Uhr

DOSPEL FLIEGT MIT, ABER KANN ER AUCH SPIELEN?

Dospel fliegt mit, aber kann er auch spielen?

Sehen wir Ernst Dospel am Donnerstag so wie auf unserem Bild beim Outeinwurf? Es ist immer noch alles offen. Nichts kann den Absdorfer im Normalfall stoppen. Wir erinnern uns an seine blutig geschlagene und angebrochene Nase beim Auswärtsspiel in Warschau. Dospel wollte unbedingt zurück aufs Feld, der vierte Schiedsrichter ließ ihn aber nicht gleich hinein, weil trotz Erstversorgung die Blutung einfach nicht aufhören wollte. Der Kämpfernatur war dies aber komplett egal, er wollte unbedingt rein, um seiner Mannschaft zu helfen.Auch diesmal wollen er und seine Betreuer alles unternehmen, um ihn für das Auswärtsspiel bei Dnjepropetrowsk fit zu bekommen. Eine Frage der Zeit, denn seine Wadenmuskel-Verletzung hat bislang noch kein normales Training zugelassen, heute ist er nur alleine gelaufen, mitfliegen in die Ukraine wird er dennoch. Das zeichnet den Routinier auch aus, er will es jedenfalls probieren, beim Abschlußtraining in der Ukraine wird man mehr wissen. Wenn er auflaufen kann, dann nur, wenn er absolut schmerzfrei ist. Es wird nichts über das Knie gebrochen, sonst könnte er vielleicht noch länger fehlen.Sportmanager Günter Kronsteiner deutete gestern Abend auf PULS TV an, dass Florian Metz zu seiner Chance kommen könnte. Kronsteiner verwies nochmals darauf, dass Metz nach längerer Spielpause auch in Warschau hervorragend seinen Part erfüllt hat, er jedenfalls so eine Situation kennt. Lassen wir uns von der Aufstellung überraschen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle