29.05.2004, 00:00 Uhr

DISKUSSION MIT PFIFF IM GET VIOLETT-FANSHOP

Diskussion mit Pfiff im GET VIOLETT-Fanshop

Spannende Insiderinfos und niveauvolle Diskussionen gab es am vergangenen Donnerstag im GET VIOLETT-Fanshop, als die österreichische Schiedsrichter-Elite mit Fans und Vertretern der Austria zusammentraf. Unter der Moderation von Stadionsprecher Erwin Gruber analysierten Schiedsrichter-Boss DDr. Gerhard Kapl, Besetzungsrefernt Johann Hantschk und die beiden Bundesliga-Schiris Wolfgang Sowa und Thomas Steiner anhand eines 10-minütigen Videos strittige Referee-Entscheidungen der vergangenen Saison. Auch die fragwürdige Szene von Urs Meier beim GAK-Spiel (falsche Abseits-Entscheidung beim Gilewicz-Tor) wurde dabei nochmals aufgerollt. Das Quartett musste sich harten und kritischen Fragen der Fans stellen und gab auch so manche Anekdote aus seiner Tätigkeit zum Besten. Die Experten bedankten sich ausdrücklich für die Einladung des FK Austria Memphis MAGNA und signalisierten großes Interesse an einer Folgeveranstaltung während der nächsten Saison. Abschließend gab Manager Markus Kraetschmer den interessierten Fans noch einiges an Transfergeflüster preis.