24.06.2004, 00:00 Uhr

DIDULICA: RADKERSBURG STATT URLAUB

Didulica: Radkersburg statt Urlaub

Er ist mit Sicherheit eines der Aushängeschilder des FK Austria Memphis MAGNA, gestern Nacht hat Joey Didulica seinen besonderen Status abermals unterstrichen. Eben erst in Schwechat gelandet, kontaktierte er sofort Tormann-Trainer Franz Gruber und erklärte, sofort in das Trainingscamp nach Bad Radkersburg nachzureisen. Der Junge hat Einstellung!Didulica fühlt sich nach eigenen Angaben fit wie Tiger, er strotzt vor Kraft und Selbstvertrauen. Obwohl er keine Minute für Kroatien bei der EURO in Portugal ran durfte, ist bei ihm keine Spur von ausgepowert sein zu bemerken. Ganz im Gegenteil. Vom Handy seiner Freundin Kate ? seines wurde ihm in Lissabon von bettelnden Straßenkindern gestohlen ? rief er an und sagte: ?Hallo, Franz! Ich komme morgen zu euch, ich will unbedingt bei der Mannschaft sein und mit ihr die Vorbereitung absolvieren.? Gruber lobt seinen ?Einser? dafür: ?Er ist einfach ein wilder Hund, der immer mehr als alle anderen geben möchte. Ein Vorzeigeprofi.? Joey hatte bislang noch keinen Tag Urlaub, schwebte nach vierwöchigem Camp mit den Kroaten gestern via Lissabon und Zagreb in Wien wieder ein. Mit im Gepäck ? das Trikot von Zinedine Zidane. Und jenes von David Beckham, das er nach dem Schlusspfiff des England-Kroatien-Spiels tatsächlich bekam. Ein Souvenir, das auch Didi Dheedene schon mal haben wollte. Der erntete von der berühmten Nummer 7 dafür aber lediglich ein ?F.ck you!? Auch nicht gerade die feine englische?

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle