21.05.2004, 00:00 Uhr

CUPFINALE: EIN FRAGEZEICHEN & 3 AUSFÄLLE

Cupfinale: Ein Fragezeichen & 3 Ausfälle

Meisterschaft ade, Cup olé! Die Bundesliga ist heute schon wieder Schnee von gestern, nun gilt es im Kampf um den Stiegl-Cup nochmals alle Kräfte für einen versöhnlichen Saison-Ausklang zu mobilisieren.Geht es nach der Statistik, so ist Titelverteidiger FK Austria Memphis MAGNA für Sonntag (16:30 Uhr) der Favorit. Die Violetten stehen bereits zum 32, Mal im Finale und haben nun den 24. Titel im Visier. Der GAK strebt im sechsten Endspiel nach seinem vierten...Sportmanager Günter Kronsteiner, der auf die gesperrten Michi Wagner und Ivica Vastic sowie den verletzten Krzyzstof Ratajczyk verzichten muss, will dieses Finale natürlich unbedingt gewinnen: "Dies wäre eine kleine Genugtuung und ein versöhnlicher Saisonabschluß." Ob auch Sigurd Rushfeldt mit von der Partie sein kann, ist noch offen. Der Torjäger spielte gegen den FC Kärnten zwar 90 Minuten durch, laborierte die letzte Woche allerdings an einer Oberschenkel-Verletzung. Fix ist, dass zwei junge Spieler mit nach Salzburg fahren.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle