Violett ist mehr... 08.10.2004, 00:00 Uhr

AUSTRIANER AM SONNTAG & MONTAG ALS MORALISCHE UNTERSTÜTZER

Austrianer am Sonntag & Montag als moralische Unterstützer

Der FK Austria MAGNA stellt sich am Sonntag und Montag in den Dienst zweier guter Sachen. Am Sonntag, den 10. Oktober, werden die Veilchen-Stars eine Charity zu Gunsten der Kinderkrebs-Hilfe tatkräftig unterstützen. In der Halle in Bad Vöslau wird unser violettes Team gemeinsam mit den Bundesliga-Basketballern von Oberwaltersdorf, den OBW Comets, die Rollen tauschen und eine Halbzeit Fußball, die zweite Halbzeit Basketball spielen. Die Zweimeter-Riesen der "Korbjäger" jagen der Fußball-Kugel nach, dann flitzen unsere Kicker mit dem Basketball über das Parkett. Damit es nicht ganz so schwierig ist, werden die Mannschaften gemischt, Fußballer und Basketballer werden bei ihren Sportarten also gegenseitig etwas "Entwicklungshilfe" leisten. Dazwischen wird immer wieder Schlagersternchen Tamee Harrison auftreten und ihre bekannten Hits zur Auflockerung einbringen. Beginn in der Vöslauer Thermenhalle ist um 11 Uhr mit einem Promimatch, an dem von Seiten der Austria Vizepräsident Andreas Rudas sowie Peter Stöger, Markus Kraetschmer etc. teilnhemen werden. Auch hier gilt: Erst Fußball, dann Basketball - sicherlich ebenfalls ein Angriff auf die Bauchmuskeln. Das Duell der beiden Profiteams mit anschließender Autogrammstunde beginnt um 14 Uhr, davor werden die Austria-Spieler bereits mit Kindern vor Ort Geschicklichkeitsspiele machen und ihnen Tipps und Tricks im Umgang mit dem Fußball geben. Kommt alle vorbei und besucht diese Veranstaltung, der Eintritt ist frei, die freiwilligen Spenden kommen wie gesagt der Kinderkrebshilfe zu Gute.Am Montag, den 11. Oktober, werden Lars Söndergaard und Didier Dheedene das Rehabzentrum ?Weisser Hof? in Klosterneuburg besuchen und dort einen jungen, glühenden Austria-Fan besuchen, der seit einem Motorrad-Unfall ab dem Hals abwärts gelähmt ist. Söndergaard und Dheedene werden Rene Aichholzer (17) um 12 Uhr einen Besuch abstatten und versuchen, ihn mit aufmunternden Worten und ein paar Fanutensilien auf andere Gedanken zu bringen. Seine Therapie verläuft zwar ganz gut, dennoch hoffen wir, ihm mit dieser Visite einen weiteren Motivationsschub für seine Zukunft geben zu können.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 11 25
2. FC Red Bull Salzburg 11 24
3. SK Rapid Wien 11 19
4. FK Austria Wien 11 18
5. FC Flyeralarm Admira 11 17
6. LASK 11 13
7. CASHPOINT SCR Altach 11 13
8. RZ Pellets WAC 11 12
9. SV Mattersburg 11 7
10. SKN St. Pölten 11 2
» zur Gesamttabelle