23.05.2004, 00:00 Uhr

AUSTRIA VERLIERT CUP-FINALE GEGEN GAK IM ELFMETERSCHIESSEN

Austria verliert Cup-Finale gegen GAK im Elfmeterschiessen

Der FK Austria Memphis MAGNA musste sich heute im Finale des Stiegl Cup dem Liebherr GAK geschlagen geben. Nachdem es nach 120 Minuten 3:3 stand, vergab unsere Austria die Chance auf den 24. Cup-Titel der Vereinsgeschichte mit einer 4:5-Niederlage im Elfermeterschiessen. 8.000 Zuschauer erlebten auf dem Kunstrasen in Wals-Siezenheim einen wahren Cup-Krimi. Die Austria ging durch Tore von Gilewicz (28. und 99. Minute) und Dundee (64. Minute) drei Mal in Führung, kassierte jedoch jeweils den Ausgleichstreffer. Endstation war schlussendlich im Penaltyschiessen: Dundee scheiterte nach einer starken Partie (ein Tor, ein Assist) am Grazer Schlussmann Almer.Tore regulär:1:0 (28.) Gilewicz 1:1 (45.) Bazina 2:1 (64.) Dundee 2:2 (86.) Kollmann 3:2 (99.) Gilewicz3:3 (106.) Aufhauser Elfmeterschiessen:Muratovic gegen Safar 1:0Verlaat gegen Almer 1:1Standfest trifft zum 2:1Flögel trifft zum 2:2Pogatetz trifft zum 3:2Gilewicz trifft zum 3:3Kollmann trifft zum 4:3Janocko trifft zum 4:4Milinkovic trifft zum 5:4Dundee scheitert an AlmerAufstellung:FK Austria Memphis MAGNA: Safar - Troyansky (87. Akoto), Dospel, Verlaat, Dheedene - Janocko, Blanchard (14. Helstad), Flögel, Kitzbichler - Rushfeldt (34. Dundee), GilewiczLiebherr GAK: Almer - Standfest, Tokic, Pogatetz, Majstorovic (73. Naumoski) - Sionko (117. Milinkovic), Muratovic, Aufhauser, Amerhauser - Bazina (90. Ramusch), Kollmann Gelb-Rote Karte: Tokic (84./Foul) Gelbe Karten: Aufhauser, Muratovic, Pogatetz, Kitzbichler, Verlaat

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle