Violett ist mehr... 05.10.2004, 00:00 Uhr

AUSTRIA UNTERSTÜTZT CHARITY FÜR DIE KINDERKREBSHILFE

Austria unterstützt Charity für die Kinderkrebshilfe

Der FK Austria MAGNA stellt sich in den Dienst einer guten Sache. Am Sonntag, den 10. Oktober, werden die Veilchen-Stars eine Charity zu Gunsten der Kinderkrebs-Hilfe tatkräftig unterstützen. In der Halle in Bad Vöslau wird unser violettes Dreamteam gemeinsam mit den Bundesliga-Basketballern von Oberwaltersdorf, den OBW Comets, die Rollen tauschen und eine Halbzeit Fußball, die zweite Halbzeit Basketball spielen. Das wird ein Riesenspaß für einen sehr guten Zweck. Die Zweimeter-Riesen der "Korbjäger" jagen der Fußball-Kugel nach, dann flitzen unsere Kicker mit dem Basketball über das Parkett. Damit es nicht ganz so schwierig ist, werden die Mannschaften gemischt, Fußballer und Basketballer werden bei ihren Sportarten also gegenseitig etwas "Entwicklungshilfe" leisten. Dazwischen wird immer wieder Schlagersternchen Tamee Harrison auftreten und ihre bekannten Hits zur Auflockerung einbringen. Beginn in der Vöslauer Thermenhalle ist um 11 Uhr mit einem Promimatch, an dem von Seiten der Austria Vizepräsident Andreas Rudas sowie Peter Stöger, Markus Kraetschmer etc. teilnhemen werden. Auch hier gilt: Erst Fußball, dann Basketball - sicherlich ebenfalls ein Angriff auf die Bauchmuskeln. Das Duell der beiden Profiteams mit anschließender Autogrammstunde beginnt um 14 Uhr, davor werden die Austria-Spieler bereits mit Kindern vor Ort Geschicklichkeitsspiele machen und ihnen Tipps und Tricks im Umgang mit dem Fußball geben. Kommt alle vorbei und besucht diese Veranstaltung, der Eintritt ist frei, die freiwilligen Spenden kommen wie gesagt der Kinderkrebshilfe zu Gute.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 20 44
2. FC Red Bull Salzburg 20 43
3. SK Rapid Wien 20 34
4. FC Flyeralarm Admira 20 31
5. LASK 20 27
6. FK Austria Wien 20 26
7. CASHPOINT SCR Altach 20 25
8. SV Mattersburg 20 21
9. RZ Pellets WAC 20 16
10. SKN St. Pölten 20 7
» zur Gesamttabelle