30.07.2004, 00:00 Uhr

ALLE INFOS ZUM RAPID-SPIEL

Alle Infos zum Rapid-Spiel

Verletzte SpielerVerletzungsbedingt fehlen gegen den SK Rapid Frank Verlaat (nach Zerrung noch im Aufbau), Rabiu Afolabi (Einriss im Syndesmoseband), Krzysztof Ratajczyk (rekonvaleszent).Die letzten Duelle aus Austria-Sicht2003/2004: 2:2 (a) Rushfeldt, Verlaat bzw. Verlaat (ET), Vico; 2:0 (h) M. Wagner, Rushfeldt; 1:1 (h) Gilewicz bzw. Jazic; 2:1 (a) Rushfeldt (2x) bzw. Vico.2002/2003: 1:1 (h) Linz bzw. Wallner; 2:1 (a) Dheedene, Helstad bzw. Hofmann; 1:1 (a) Cesar bzw. Ivanschitz; 0:0 (h).Genügend ParkplätzeGanz wichtig bei unseren Heimspielen: Allen Besuchern stehen die Parkplätze der ehemaligen ?Strohzeit? GRATIS zur Verfügung, insgesamt mehrere hundert. Der ehemalige Strohzeit-Parkplatz ist südlich vom Verteilerkreis Favoriten, direkt gegenüber dem Laaerbergbad.Janocko zum 100. Mal im Austria-TrikotEin schönes Jubiläum feiert unsere Nummer 10, Vladimir Janocko, beim Derby. Sollte der slowakische Teamspieler zum Einsatz kommen, würde er sein 100. Bundesliga-Spiel für die Violetten bestreiten. Der 27jährige kam im Sommer 2001 unter Arie Haan von Skoda Xanthi zur Austria, erzielte bislang 23 Meisterschafts-Tore. Im Europacup schlug er dreimal zu: 2x gegen Donetsk, 1x gegen Dortmund.Derby-Tore bringen Extra-SindelarsDerby-Tore live miterleben ist sowieso das Schönste und wenn es dafür auch noch ein ?Zuckerl? gibt, hat man noch mehr Spaß daran. Unser Sindelar-Bonusprogramm ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu Erfolgen, beim Spiel gegen den Erzrivalen am Sonntag kann man zusätzlich punkten!Wer diesen Schlager live im Stadion miterlebt, wird mit einer Prämie belohnt. Und zwar mit jedem geschossenen Tor der Violetten werden außerdem 10 SINDELARS in der Woche nach dem Spiel auf das Konto draufgebucht. Heißt: Schießen wir zwei Tore, gibt es 20 SINDELARS usw. Selbst bei einer Niederlage werden unsere geschossenen Treffer auf das Konto gebucht. Einzige Voraussetzung dafür: Man muss Mitglied im SINDELAR-Programm und live im Stadion sein. Ein Nachbuchen ist nicht möglich. Wer noch kein Sindelar-Teilnehmer ist, kann sich am Spieltag vor Spielbeginn an Kassa 13 das Anmeldeformular abholen. Dieses ist mit den bereits gekauften Derby-Karten bis 6. August in der Geschäftsstelle oder im GET VIOLETT-Fanshop abzugeben (max. 10 Karten pro Person).Internationale BeobachterBislang haben sich der slowakische Teamchef Dusan Galis sowie Beobachter aus Lecce (Ita) und Leverkusen angemeldet.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle