26.09.2004, 00:00 Uhr

3:0 SIEG GEGEN STURM GRAZ

3:0 Sieg gegen Sturm Graz

Ein sonniger Herbstnachmittag in Favoriten endete heute mit einem klaren 3:0 (2:0)-Sieg des FK Austria MAGNA über den SK Puntigamer Sturm Graz. Vor 7.911 Zuschauern im Horr-Stadion erzielten Ivica Vastic (8.) und Sigurd Rushfeldt (23. und 49.) die Treffer für den neuen Spitzenreiter. Unser Team bot ein Offensivspektakel voller Aktion und hochkarätiger Chancen und setzte sich damit souverän an die Tabellenspitze. Chefcoach Günther Kronsteiner zeigte sich erfreut über die heutige Darbietung. Man habe mit Druck gespielt und schöne Aktionen gezeigt, allerdings sei die Leistung der Austria angesichts des angeschlagenen Gegners nur schwer einzuschätzen. Für das UEFA Cup Qualifikationsrückspiel gegen Legia Warschau am Donnerstag bestünden trotz Außenseiterrolle der Austria durchaus Möglichkeiten, so Kronsteiner.Bemerkenswert: Joey Didulica verlängerte seine Torsperre, der Kroate und sein Team sind nunmehr seit 697 Minuten ohne Gegentor, sieben Spiele, sieben Siege (inkl. UEFA-Cup) 21:0-Torverhältnis.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle