Bundesliga 10.12.2017, 15:56 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

KNAPPE NIEDERLAGE IN ALTACH

Ein Tor von Adrian Grbic in der 32. Minute entschied das Duell der Tabellennachbarn in der ersten Runde der Rückrunde. Die Wiener Austria fiel damit auf den siebten Tabellenplatz zurück.

© Bildagentur Zolles KG Knappe Niederlage in Altach

Thorsten Fink nahm nach dem Spiel gegen den AEK Athen einige Änderungen vor. Im Tor begann Osman Hadzikic, Abdul Mohammed Kadiri und Michael Blauensteiner bildeten die Innenverteidigung. Die Außenpositionen in der Viererkette übernahmen Thomas Salamon und Petar Gluhakovic. Raphael Holzhauser begann im defensiven Mittelfeld, Tarkan Serbest nahm mit Oberschenkelproblemen auf der Bank Platz. David de Paula und Jinhyun Lee waren neu im Mittelfeld, Christoph Monschein ersetzte den gesperrten Kevin Friesenbichler im Sturm.

Altach-Trainer Klaus Schmidt stellte nach der 1:2-Niederlage gegen den SK Sturm mit Nutz, Netzer und Honsak drei neue Spieler in seine Startelf.

Grbic brachte die Hausherren in Führung

Die Austria begann gegen den starken Sturm, aber durchaus ambitioniert. Altach musste schon nach 19 Minuten wechseln, Müller ersetzte den verletzten Piesinger. Von Grbic kam der erste Schuss des Spiels, der Schlenzer verfehlte aber sein Ziel (20.). Raphael Holzhauser bediente mit einem perfekten Außenristpass Christoph Monschein, der jedoch von Zwischenbrugger am Abschluss gehindert wurde (25.). Osman Hadzikic schnappte sich nach einem langen Pass von Salomon vor Gebauer den Ball, parierte kurz darauf einen Schuss von Zwischenbrugger (26., 28.). Nach einer Ecke von Nutz kam Netzer zum Kopfball, der Ball ging aber knapp daneben (30.). Die Druckphase der Altacher wurde von der 1:0-Führung gekrönt, Grbic traf nach Vorarbeit von Mahop in der 32. Minute.

Die Veilchen wurden etwas offensiver, Monschein verpasste eine Vorlage von Lee knapp (34.). Ein Schuss von Felipe Pires strich knapp am langen Eck vorbei (36.), ein weiterer landete in den Armen von Kobras (43.). Mit einem Freistoß von Raphael Holzhauser, der über die Latte ging, endete die erste Halbzeit (45.+2).

Dauerdruck der Veilchen blieb unbelohnt

Raphael Holzhauser versuchte es nach dem Seitenwechsel mit dem Wind im Rücken mit einem direkt geschossenen Eckball, Kobras war allerdings aufmerksam (48.). Monschein scheiterte mit einem Schuss aus der Drehung ebenfalls an Kobras (58.). Der anschließende Eckball landete bei Abdullahi Ibrahim Alhassan, der Kopfball des Nigerianers ging aber deutlich über das Tor (59.). Auch Pires verfehlte mit einem Weitschuss das Tor (66.). Auf der anderen Seite hielt Hadzikic mit einer Glanztat gegen Lienhart die Veilchen im Spiel (68.).

Thorsten Fink wechselte mit Ismael Tajouri-Shradi und Dominik Prokop mehr Offensive ein, die Altacher kamen gehörig ins Schwimmen. Einen Freistoß von Holzhauser fischte Kobras aus dem Kreuzeck (72.). Toni Vastic feierte in den Schlussminuten sein Debüt für die violette Kampfmannschaft, er kam für Gluhakovic. Dominik Prokop scheiterte mit einem zu schwachen Schuss an Kobras (85.), auf der anderen Seite vereitelte Kadiri gleich drei Möglichkeiten der Vorarlberger (86.). Der Ausgleich bei widrigsten Bedingungen wollte leider nicht mehr gelingen, die Austria musste eine Niederlage im Ländle hinnehmen.

CASHPOINT SCR Altach - FK Austria Wien 1:0 (1:0)

Altach: Kobras; Lienhart, Zwischenbrugger, Netzer, Honsak; Gebauer, Salomon, Piesinger (19. Müller), Mahop; Nutz (61. Dobras); Grbic (80. Aigner)
Austria: Hadzikic; Gluhakovic (82. Vastic), Blauensteiner, Kadiri, Salamon; Holzhauser; De Paula, Lee (69. Tajouri-Shradi), Alhassan (73. Prokop), Pires; Monschein

Tor: Grbic (32.)

Gelbe Karten: Zwischenbrugger (86.); Gluhakovic (25.), Monschein (90.)

CASHPOINT Arena, Schiedsrichter Andreas Heiß, 2.717 Zuschauer

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SKN St. Pölten 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Wacker Innsbruck 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle