Amateure 05.08.2016, 21:10 Uhr

AUSTRIA AMATEURE FEIERN SOUVERÄNEN AUFTAKTSIEG

Frank und Ortlechner schießen die überlegene Ogris-Elf schon in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Front. Nach der Pause ist der Sieg nie in Gefahr.

Austria Amateure feiern souveränen Auftaktsieg

Die Jungveilchen gewinnen den Ostliga-Auftakt gegen Neusiedl mit 2:0. Die Defensive lässt über 90 Minuten keine wirklich zwingende Chance der Gäste zu.

Die Violetten erwischten bei starkem Regen einen hervorragenden Start. Frank (6.) setzte sich bei einem langen und hohen Pass gut durch, stürmte Richtung Tor und konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Der Stürmer verwandelte den Elfer selbst mit einem satten Schuss (7.).

Frank - der Gefoulte verwandelt den Elfer selbst

Frank setzte Blauensteiner auf der rechten Seite in Szene, dessen scharfer Querpass (21.) aber keinen Abnehmer fand. Blauensteiner klärte in der Defensive bei einem Stanglpass der Burgenländer (23.).

Die Jungveilchen waren feldüberlegen und offensiv auch deutlich gefährlicher. Blauensteiner übernahm einen Pass auf seiner rechten Seite direkt und flankte zur Mitte, wo Fitz (33.) mit einem wuchtigen Kopfball an einer starken Parade von Neusiedl-Schlussmann Schirmböck scheiterte. Sarkaria nahm sich einen hohen Pass von Gluhakovic gut mit und schoss aus der Drehung knapp neben das lange Eck.

Vorentscheidung fällt mit dem Pausenpfiff

Kurz vor dem Pausenpfiff fiel die Vorentscheidung. Neusiedl-Torhüter Schirmböck wehrte einen Sarkaria-Freistoß, der gefährlich als Aufsitzer daherkam (45.), zur Seite ab. In der Folge kam der Ball nochmal zur Mitte, wo Kapitän Ortlechner den Ball aus rund zwölf Metern genau im rechten Eck versenkte - 2:0.

Frank setzte sich nach der Pause im Konter gut durch und überspielte noch einen Gegenspieler mit einem Tempodribbling. Sein Flachschuss verfehlt das Ziel nur knapp. Ein vermeintlicher Treffer von Fitz, der nach einer uneigennützigen Vorlage von Frank an den Ball kam, wurde wegen Abseits nicht gegeben (63.).

Die Gäste kamen in Folge einer Standard-Situation (78.) aus guter Position zum Abschluss. Der Schuss ging aber weit drüber. Unsere Jungveilchen hatten das Match auch in der Schlussphase gut unter Kontrolle.

Austria Amateure-SC Neusiedl 2:0 (2:0)

Austria Amateure: Pentz; Gluhakovic, Ortlechner, Jonovic; Blauensteiner, Cancola (90. Okunakol), Gassmann; Sarkaria, Fitz (77. Mulahalilovic), Hainka; Frank (85. Endlicher).

SC Neusiedl: Schirmböck; Wodicka, Christ, Steiner, Sonnleitner; Wang, Seywerth; Weber (68. Csobadi), Sommerer (68. Enguelle), Divljak (60. Kienzl); Markus.

Tore: Frank (7./Elfmeter), Ortlechner (45.).

Gelb: Jonovic, Gassmann.

SR Gmeiner, 200 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle