Amateure 14.05.2016, 19:08 Uhr

JUNGVEILCHEN VERLIEREN GEGEN SAFAR, JUN UND CO. MIT 2:0

Die Austria Amateure müssen sich in einer flotten Partie in Ritzing knapp mit 2:0 geschlagen geben. Kvasina hat mit einem Lattentreffer die beste Ausgleichschance.

Jungveilchen verlieren gegen Safar, Jun und Co. mit 2:0

Im Duell gegen Ritzing kam es wieder einmal zum Aufeinandertreffen mit zwei alten Bekannten. Szabolcs Safar und Tomas Jun standen bei den Burgenländern in der Startformation.

Austria mit starkem Kurzpassspiel im Mittelfeld und direkten Bällen in die Spitze

Jonovic sorgte in der siebenten Spielminute mit einem herrlichen Pass in die Tiefe ein erstes Mal für Gefahr. Kvasina (8.) köpfelte beim folgenden Corner drüber. Die Austria Amateure hatten in der Anfangsphase mehr Spielanteile und kombinierten immer wieder gut vor das Ritzing-Tor. Bei einem Treffer von Sarkaria hatte der Linienrichter die Fahne oben.

Auch Ritzing war gefährlich. Ein wuchtiger Schuss von Tomas Jun (19.) aus 14 Metern ging knapp neben das Tor von Schlussmann Schreiber. Bei einer Flanke von Sarkaria (24.) unterlief der Ritzing-Abwehr auf der Gegenseite beinahe ein Eigentor.

Frank (29.) scheiterte halbrechts vom 16er an Safar. Unsere Junveilchen probierten es oft mit direkten Pässen in die Tiefe. Ein weiterer Frank-Schuss (33.) ging drüber. Ritzing-Stürmer Witteveen köpfelte knapp neben das Austria-Tor und prüfte Goalie Schreiber (44.) vor der Pause.

Kvasina hat in einer flotten Partie bei einem Lattenschuss Pech

Kurz nach der Pause rettete  bei einem Ritzing-Angriff über Witteveen (48.) die Stange. Frank (49.) verfehlte einen Kvasina-Querpass nur ganz knapp. Wenig später gingen die Burgenländer in Führung. Nach Pass von Jun zirkelte Ritzing-Kapitän Mario Sara (51.) den Ball aus 20 Metern genau ins Kreuzeck.

In einer flotten Partie auf hohem Niveau ging es nun hin und her. Die Jungveilchen hatten nach exakt einer Stunde eine Top-Chance auf den Ausgleich. Kvasina (61.) traf nach Querpass von Frank im Fallen die Latte. Den Nachschuss setzte Frank neben das Tor. Eine Sarkaria-Flanke (63.) fiel für den freistehenden Frank etwas zu weit aus.

Safar war bei einem abgefälschten Jonovic-Schuss (72.) auf dem Posten. Frank (85.) kam nach einer Flanke des eingewechselten El Moukhantir noch zu einer Kopfballchance. Quasi im Gegenzug schoss Herbert Rauter (86.) nach einem Hacken im 16er überlegt ein und sorgte mit dem 2:0 für die Entscheidung.

SC Ritzing-Austria Amateure 2:0 (0:0)

Austria Amateure: Schreiber; Blauensteiner, Stark, Stronati, Kilka; Vukovic (88. Kara), Jonovic; Sarkaria (81. El Moukhantir), Kvasina, Zivotic (66. Endlicher); Frank.

Ritzing: Safar; Yatsuzuka, Elias, Kobald, Pollhammer; Simoncic, Sara; Beljan (66. Koca), Jun, Rauter; Witteveen.

Tore: Sara (51.), Rauter (86.).

Gelb: Keine.

SR Fuchs.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle