Amateure 11.10.2015, 19:28 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

JUNGVEILCHEN MÜSSEN SICH IN SOLLENAU MIT PUNKT BEGNÜGEN

1:1 (0:1) endete das Sonntagsspiel zwischen Sollenau und den Austria Amateuren trotz violettem Einbahnstraßenfußball.

© amaspics.at Jungveilchen müssen sich in Sollenau mit Punkt begnügen

Trotz Führung und Chancenplus war den Austria Amateuren kein Sieg bei Sollenau vergönnt. Eine umstrittener Elfmeterpfiff und die daraus resultierende Rote für Blauensteiner rettete den Niederösterreichern ein Remis. Die Jungs aus Favoriten begannen stürmisch. Nach einem Einwurf landete der Ball bei Sarkaria, der zog aus 18 Meter ab und verfehlte knapp das Tor (9.). Nach einem Sollenauangriff verhinderte Larsen schlimmeres (13.). Larsens Flanke auf Kvasina folgte ein Flachschuss, doch der Sollenaukeeper wehrte ab (17.). Der direkte Freistoß vom toll aufspielenden Larsen passte exakt und bedeutete die Führung für Violett (23.).

Chance um Chance für Violett


Tercek bediente Zlatkovic, der platzierte seinen Schuss haarscharf ins Eck, doch eine Glanzparade des Sollenautormanns verhinderte das 0:2 (27.). In Folge parierte O. Hadzikic einen schwachen Schuss innerhalb des Strafraums problemlos (35.). Auch nach der Pause behielt Violett die Oberhand. Sarkaria stürmte auf das gegnerische Gehäuse, scheiterte aber im Abschluss (48.). Larsen bediente Sarkaria ideal mit einem tiefen Pass, den der Stürmer in einen Schuss umwandelte, doch abermals blieb der Tormann der Sieger (55.). Abermals probierte es Sarkaria mit einem Schuss, doch erneut scheiterte er ebenso wie Gluhakovic mit seinem Nachschuss (58.). Ein Kopfball von Kobald nach Kvasinaflanke fiel leider zu zentral aus (66.).

Umstrittener Elfer kostete Veilchen den Sieg


Nach einem Querpass in den violetten Strafraum kamen Blauensteiner und sein Gegenspieler im Duell um den Ball zu Fall. Der Schiedsrichter erkannte ein Foulspiel und entschied auf Elfmeter für Sollenau und Rot für Blauensteiner (71.) Gegen den scharfen Strafstoß von Randak war O. Hadzikic chancenlos (72.). In der Schlussphase scheiterte zunächst ein Sollenauer (83.) und kurz vor dem Ende versprang Larsen der Ball vor dem Sollenau-Keeper (87.). Am kommenden Freitag empfangen die Jungveilchen in der Verbund-Akademie Ritzing (16.10.2015, 19:00 Uhr).

Sollenau - Austria Amateure 1:1 (0:1)

Austria Amateure: O. Hadzikic; Larsen, Stark, Kobald; Gluhakovic; Blauensteiner, Jonovic (77. Vukovic), Zlatkovic, Tercek; Kvasina, Sarkaria (91. Prokop).

Tore: Larsen (23.) bzw. Randak (72., Elfmeter).

Gelb: Tercek, Jonovic, Zlatkovic, Gluhakovic bzw. Rottensteiner, Tvrdy, Obermüller..

Rot: Blauensteiner (71., Torchanceverhind.)

SR Braunschmidt, 200 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 20 42
2. FC Red Bull Salzburg 20 40
3. SK Puntigamer Sturm Graz 20 39
4. FK Austria Wien 20 37
5. SK Rapid Wien 20 27
6. FC Admira Wacker Mödling 20 23
7. RZ Pellets WAC 20 22
8. SV Guntamatic Ried 20 20
9. SKN St. Pölten 20 18
10. SV Mattersburg 20 14
» zur Gesamttabelle