Amateure 25.07.2015, 09:56 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

GELUNGENE GENERALPROBE FÜR JUNGVEILCHEN

Mit einer starken Leistung und einem 4:2 (3:0)-Auswärtssieg tankten die Austria Amateuren in Leobendorf eine Woche vor dem Ligastart erneut Selbstvertrauen.

© amaspics.at Gelungene Generalprobe für Jungveilchen

Vor den Augen von Cheftrainer Fink und Co-Trainer Hahn überzeugte die Ogris-Elf gegen den von Prosenik trainierten Landesligisten mit der stärksten Leistung in der Vorbereitung. Ein Stark-Kopfball nach Eckstoß von Prokop verfehlte noch knapp das Tor (7.) und nach einem Zuspiel von Tajouri auf Pechlivanis scheiterte der Zypriote am Tormann. Doch den kurz abgewehrten Schuss konnte Tajouri mit einem Nachschuss zur Führung verwerten (9.).

Kapitän Blauensteiner in Spiellaune

Die Antwort der Gäste kam vom ehemaligen Bundesligaspieler Konrad, doch dessen Schuss von der Strafraumgrenze hielt Schreiber sicher (21.). Nach einer scharfen flachen Hereingabe von Tajouri Richtung langes Eck verfehlte der Keeper den Ball und Blauensteiner rutschte mit dem Leder in das Gehäuse – 2:0 (39.). Der im rechten Mittelfeld aufgebotene 20-Jährige traf in fünf von neun Vorbereitungsspielen.

Ausgeglichenes Spiel nach der Pause

Nach einem mustergültigen Heber von Zlatkovic versenkte Pechlivanis das Spielgerät hoch ins lange Eck zum 3:0 (43.). Kurz nach der Pause verkürzten die Niederösterreicher durch Konrad, nachdem Schreiber nur kurz parieren konnte (49.). Zwei Minuten später landete ein Kracher von Pechlivanis nach Tajouris Eckstoß leider nur auf der Querlatte (51.), doch der eingewechselte N. Hadzikic traf nach einem tiefen Pass von Gluhakovic und einem kurzen Dribbling zum 4:1 (53.).

Schreiber tauchte in die Ecke und klärte einen Direktschuss (72.), doch in der Schlussphase musste der violette Keeper das 2:4 durch Konrad nach einem missglückten Rückpass der Austriaverteidigung hinnehmen. Am kommenden Freitag starten die Jungs aus Favoriten in die neue Ostligasaison mit dem Derbykracher gegen Rapid II. Der Eintritt in die Generali-Arena ist für alle violetten Abobesitzer frei (31.7.2015, 19:00 Uhr).

Leobendorf – Austria Amateure 2:4 (0:3)

Austria Amateure: Schreiber; Vukovic ,Widni, Stark, Gluhakovic; Zlatkovic, Jonovic; Blauensteiner, Tajouri, Pechlivanis (54. Sarkaria); Prokop (N. Hadzikic).

Tore: Tajouri (9.), Blauensteiner (39.), Pechlivanis (43), N. Hadzikic (53.) bzw. Konrad (49., 90.).

SR Mag. Marik, 100 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle