Amateure 10.04.2015, 22:43 Uhr

PUNKTEGEWINN FÜR AUSTRIA AMATEURE

Mit einem unglücklichen 1:1-Unentschieden mussten sich die Jungveilchen bei ihrem Gastspiel in Amstetten begnügen.

Punktegewinn für Austria Amateure

Lange Zeit befanden sich die Jungveilchen nach Karas Führungstreffer vor der Pause auf der Siegerstraße, doch ausgerechnet in der letzten Minute der Nachspielzeit mussten die Favoritner noch den bitteren Ausgleich hinnehmen. Für den ehrgeizigen Neo-Coach Mählich war es nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge alles andere als ein optimaler Start. Doch die Voraussetzungen für den neuen Lehrmeister waren denkbar schlecht, da Mählich aufgrund der Länderspielwoche, zahlreicher Verletzungen und der Einsätze einiger Amateurspieler in der Kampfmannschaft die Jungveilchen-Elf gleich an mehreren Positionen umstellen musste.

Die Niederösterreicher trafen gleich zu Beginn die Stange (9.), doch die Veilchen wenig später das Tor. Nach einem Pass von Horvath auf Mader legte der das Leder quer auf Kara. Der Jungstürmer drückte den Ball aus kurzer Distanz über die Linie zur Führung (19.). Kurz vor der Pause köpfelte Kozelsky den Ball zum Glück nur an die Latte (37.). Nach dem Seitenwechsel landete ein direkt geschossener Eckstoß der Amstettner abermals auf der Latte (55.). Es folgte ein schöner Spielzug der Mählich-Elf über die rechte Außenbahn von Endlicher auf Luxbacher, doch der Mittelfeldspieler stand leider im Abseits (63.).

Die Violetten bewiesen Kampfgeist und stemmten sich gegen die Angriffe der Heimischen. Bei zahlreichen guten Kontermöglichkeiten blieb leider der entscheidende Pass aus. Schreiber konnte sich mehrfach auszeichnen, so unter anderem nach einem Schuss von Teurezbacher (68.). In der Schlussphase durfte der erst 16-jährige Jakupovic nach seinem Ostligadebüt auf der Hohen Warte erneut Regionalligaluft schnuppern. Ausgerechnet mit der letzten Aktion im Spiel gelang den Niederösterreichern noch der Ausgleich nach einem Kopfball von Kozelsky (94.).

Nächste Woche müssen die Jungs aus Favoriten bereits zum vierten Mal hintereinander auswärts antreten, diesmal führt die Reise nach St.Pölten auf den Voith-Platz (18.4.2015, 15:00 Uhr).

Amstetten – Austria Amateure 1:1 (0:1)

Austria Amateure: Schreiber; Blauensteiner, Stark, Koblischek, Jonovic; Cancola (80. Jakupovic), Mader; Endlicher (77. Tercek), Horvath (56. Ljubic), Luxbacher; Kara.

Tore: Kara (17.) bzw. Kozelsky (94.).

Gelb: Luxbacher, Ljubic bzw. Deinhofer, Bruckner, Teurezbacher.

SR Iacob, 1.300 Zuschauer

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle