Young Violets 23.01.2015, 20:17 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

AUSTRIA AMATEURE UNTERLIEGEN ASV DRAßBURG UNGLÜCKLICH

Ein Kopfballtreffer aus kurzer Distanz besiegelte die 0:1 (0:0)-Heimniederlage der Jungveilchen.

© amaspics.at Austria Amateure unterliegen ASV Draßburg unglücklich

Trotz Chancenplus und deutlich mehr Spielanteile mussten die Jungveilchen gegen Draßburg daheim die erste Testspielniederlage hinnehmen. Vor allem Ex-Austrianer Mandl machte den Violetten mit seinen Paraden das Leben schwer.

Das erste Testspiel der Ogris-Elf auf Naturrasen begann mit spielerischen Vorteilen für die Veilchen. Doch der von Austrialegende Baumeister trainierte burgenländische Landesligist stand hinten sehr kompakt und machte den Violetten das Durchkommen schwer. Den gefühlvollen Freistoß von Kilka wenige Meter vor der Strafraumgrenze parierte Ex-Veilchen Mandl (21.). Nach Endlichers Schussflanke von der rechten Außenbahn stand abermals Mandl auf dem Posten (23.).

Die Austria Amateure setzten sich in der gegnerischen Hälfte fest und warteten geduldig auf freie Räume. Hadzikic kam bei einem langen, hohen Zuspiel etwas zu spät und erwischte den Ball nicht mehr richtig. Sein Schuss ging deutlich über das Tor (34.). Die größte Möglichkeit vor der Pause vergab Endlicher. Beim Versuch Mandl zu umkurven, spielte der Draßburger Schlussmann seine ganze Routine aus und verhinderte die Führung der Jungveilchen (37.).

In der zweiten Halbzeit benötigte die fast völlig neu formierte Elf der Favoritner eine Anlaufzeit um ins Spiel zu finden. Nach einem kurzen Antritt zog Tercek aus der zweiten Reihe ab, sein Schuss verfehlte jedoch das Gehäuse (56.). Nach einer Unachtsamkeit im violetten Strafraum brachte Stubican mit der ersten Möglichkeit die Gäste nach einem Kopfball aus kurzer Distanz in Führung (59.).

Bei einem Schuss von Kraljevic zeichnete sich zum wiederholten Male Mandl aus (77.). Der Ausgleichstreffer war den Veilchen nicht mehr vergönnt. Nächste Wochen spielen die Jungveilchen daheim gegen SV Leobendorf (27.1.2015, 18:30 Uhr) und SC Leopoldsdorf (30.1.2015, 18:30 Uhr) auf Platz 2 oder dem Kunstrasenplatz neben der Gernerali-Arena.

Austria Amateure – ASV Draßburg 0:1 (0:0)

Austria Amateure 1. Halbzeit: Schreiber; Jonovic, Stark, Ljubic, Kilka; Gluhakovic; Endlicher, Horvath, El Moukhantir; Frank, N. Hadzikic.

Austria Amateure 2. Halbzeit: Schreiber; Vukovic, Okunakol, Stark, Krainz; Cancola; Koglbauer, Jakupovic, Tercek; Kraljevic, Kara.

Tor: Stubican (59.).

Gelb: Kara.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle