Young Violets 27.02.2015, 20:09 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

AUSTRIA AMATEURE BEZWINGEN STURM AMATEURE

Einen verdienten 2:1 (1:0)-Heimsieg feierten die Jungs aus Favoriten gegen die Amateure von Sturm Graz.

© amaspics.at Austria Amateure bezwingen Sturm Amateure

Frank und Tercek sorgten für die violetten Treffer des Abends. Das Spiel begann flott mit Vorteilen für Violett, doch beide Teams neutralisierten sich an den Strafraumgrenzen. Nach einer scharfen Hereingabe von Endlicher verpassten die Jungveilchen knapp den Abschluss (15.). Die erste gefährliche Chance im Spiel vergaben die Grazer durch Andrae. Nach einem halbhohen Pass von links ging sein Schuss an Casalis Gehäuse vorbei (23.).

Fast im Gegenzug vergab Cancola eine aussichtsreiche Möglichkeit für die Favoritner, doch seinen Flachschuss nach einem Zuspiel von Horvath konnte Schützenauer bändigen (25.). Nach einem schönen Spielzug gingen die Wiener in Führung. Prokop spielte von der linken Außenbahn quer auf den rechts außen lauernden Endlicher. Der setzte zur Flanke an, die Frank mit dem Treffer zum 1:0 per Kopf vollendete (33.). Die Ogris-Elf setzte mit schnellen Vorstößen nach, welche die Sturmdefensive nur mühevoll klären konnte.

Kurz nach der Pause konnten die Grazer durch einen Schuss von Gantschnig ausgleichen (48.). Die Jungs aus Favoriten übernahmen jedoch wieder das Kommando und setzten den Gegner unter Druck. Horvath glänzte im Zentrum als Ballverteiler für die Außenbahnen, doch immer wieder war noch ein Bein eines Gegenspielers im Wege. Einen Schuss vom stark spielenden Endlicher von der Strafraumgrenze konnte der Sturm-Keeper mit Mühe parieren (67.).

Der eingewechselte Tercek sorgte in der Schlussphase mit seinem Flachschuss für den verdienten Siegestreffer (83.) und damit auch für eine gelungene Generalprobe, denn nächste Woche beginnt für die Jungveilchen der Rückrundenstart in der Ostliga mit einem Heimspiel gegen Parndorf (6.3.2015, 19:00, Verbund-Akademie).

Austria Amateure – Sturm Graz Amateure 2:1 (1:0)

Austria Amateure: Casali; Gluhakovic, Blauensteiner, Stark, Jonovic; Cancola (56. Zlatkovic), Ljubic (64. N. Hadzikic); Endlicher (76. El Moukhantir), Horvath, Prokop (76. Tercek); Frank.

Tore: Frank (33.), Tercek (83.) bzw. Gantschnig (48.).

Gelb: Frank bzw. Gantschnig.

SR DI Vodik, 60 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle