Amateure 06.03.2015, 20:51 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

AUSTRIA AMATEURE SPIELEN PARNDORF AN DIE WAND

Einen gelungenen Frühjahrsstart legten die bärenstarken Jungveilchen mit einem 4:2 (1:1)-Heimsieg gegen Parndorf hin.

© amaspics.at Austria Amateure spielen Parndorf an die Wand

Violetter Zauberfußball - Drei Treffer von Frank und einer von Endlicher führten zum verdienten Sieg. Die Austria Amateure erwischten einen optimalen Start. Nach einem Querpass von Blauensteiner traf Frank flach zur frühen Führung (8.). Die Favoritner blieben am Drücker und ließen Ball und Gegner laufen. Luxbacher wurde im gegnerischen Strafraum unsanft gelegt, doch die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm (25.) – eine klare Fehlentscheidung. Ausgerechnet im Gegenzug glichen die Gäste durch Steinacher nach einer Vorarbeit von Rasic aus (26.).

Die Jungs aus Favoriten zogen weiter ihr Spiel über die Außenbahnen auf und brachten Parndorf in Bedrängnis. Eine scharfe Hereingabe von S. Horvath von rechts faustete Ex-Veilchen Krell in das Seitenaus (32.). Kurz vor der Pause zog Luxbacher alleine aufs Tor, legte sich den Ball aber leider etwas zu weit vor. Krell klärte im letzten Moment (44.). Vor den Augen von Gerald Baumgartner, Herbert Gager und Attila Sekerlioglu erzielte Kapitän Frank aus der Drehung mit einem satten Schuss ins Kreuzeck das 2:1 (48.).

Nach einem Schuss von Babic streckte sich Casali und lenkte den Ball ins Aus (56.). Unbeeindruckt davon setzten die Wiener ihr gepflegtes Offensivspiel fort. Nach einer schönen Kombination über drei Stationen traf Frank aus kurzer Distanz zum verdienten 3:1 für die Ogris-Elf (63.). Auf der Gegenseite drehte Casali einen Kopfball von T. Horvath über die Latte (66.). Nach einem Sololauf über die rechte Außenbahn ging Endlichers Flachschuss nur knapp am Tor vorbei (72.).

Das Spiel blieb auch in der Schlussphase auf hohem Niveau. Karners Schuss konnte Casali parieren (75.). Wie aus dem Nichts kamen die Burgenländer wieder heran und verkürzten auf 2:3 (78.). Doch kurz vor dem Ende sorgte Endlicher nach einer Vorlage von Kilka für den 4:2-Endstand (87.). Nächste Wochen sind die Veilchen zu Gast in Neuberg (14.3.2015, 15:00 Uhr).

Austria Amateure – Parndorf 4:2 (1:1)

Austria Amateure: Casali; Gluhakovic, Ljubic, Blauensteiner, Jonovic; S. Horvath, Cancola; Endlicher, Luxbacher (76. N. Hadzikic), Prokop (66. Kilka); Frank (90. Koblischek).

Parndorf: Krell; Wendelin, Jusits, Kummerer (69. Gutschik), Kienzl; Wodicka (56. Karner), Babic, Dedic (39. Leszkovich), Steinacher; T. Horvath, Rasic.

Tore: Frank (8., 48., 63.), Endlicher (87.) bzw. Steinacher (26.), Karner (78.).

Gelb: Luxbacher, Kilka bzw. Leszkovich.

SR Kijas, 250 Zuschauer

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 26 56
2. CASHPOINT SCR Altach 26 49
3. FK Austria Wien 26 47
4. SK Puntigamer Sturm Graz 26 45
5. FC Flyeralarm Admira 26 33
6. RZ Pellets WAC 26 32
7. SK Rapid Wien 26 30
8. SKN St. Pölten 26 27
9. SV Mattersburg 26 24
10. SV Guntamatic Ried 26 23
» zur Gesamttabelle