Amateure 18.10.2014, 10:08 Uhr

1:1 - AUSTRIA AMATEURE HOLEN PUNKT GEGEN TABELLENFÜHRER

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete die Partie zwischen den Austria Amateuren und Ritzing.

1:1 - Austria Amateure holen Punkt gegen Tabellenführer

Die erste Hälfte gehörte Violett, die zweite Spielzeit den Gästen. Prokop brachte die Jungs aus Favoriten in Führung, doch Rakowitz konnte nach einem fragwürdigen Strafstoß noch ausgleichen. Von der ersten Minute an entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, zunächst mit Vorteilen für Violett. Einen gefühlvollen Freistoß von Kilka konnte Schlussmann Klar per Faustabwehr klären (2). Nach einem Doppelpass zwischen Horvath und Prokop folgte ein Schuss von Horvath, doch abermals war Klar zur Stelle (8.).

Auf der Gegenseite schoss Pavec den Ball aus aussichtsreicher Position in den Favoritner Nachthimmel (13.) und Glück hatten die Veilchen als ein Freistoß von Milosevic auf das linke Lattenkreuz krachte (12.). Nach einem Sololauf von Prokop fackelte dieser nicht lange und zog direkt ab und traf mit einem satten Schuss ins kurze Eck zum 1:0 für die Veilchen (20.). Beide Teams gingen ein hohes Tempo und überzeugten mit spielerischen Mitteln. Micanovic probierte es aus gut 25 Meter, doch sein Schuss verfehlte klar Casalis Gehäuse (28.). Einen schnellen Angriff der Veilchen schloss Horvath ab, doch sein platzierter Schuss wurde noch zur Ecke abgefälscht (31.).

Kurz vor der Pause verfehlte Horvaths Flachschuss nur knapp das gegnerische Tor (44.). Gleich nach dem Wiederbeginn entschied Schiedsrichter Mag. Aiginger nach einem Foulspiel an der Strafraumgrenze auf Elfmeter für die Gäste - umstritten. Rakowitz traf zum Ausgleich, Casali war chancenlos (48.). Nach einem Zuspiel auf Lenko schoss dieser knapp am Gehäuse vorbei (54.). Das Spiel verlor etwas an Tempo und Spannung, beide Mannschaften agierten im Abschluss oftmals zu unkonzentriert. Casali zeichnete sich nach einem langen Ball der Gäste abermals aus (76.).

In der Schlussphase tauchte die Ogris-Elf zwar wieder öfters vor dem gegnerischen Gehäuse auf, konnte aber im entscheidenden Moment nicht mehr nachsetzen. Nächste Wochen sind die Jungveilchen zu Gast bei Donaufeld, gespielt wird am Nationalfeiertag (26.10.2014, 10:15 Uhr).

Austria Amateure – Ritzing 1:1 (1:0)

Austria Amateure: Casali; Blauensteiner, Vukovic, Koblischek (87. Ljubic) , Kilka; Jonovic; Prokop, Horvath (77. Cancola), N. Hadzikic (64. Sarkaria); Frank, Kvasina.

Ritzing: Klar; Lenko, Kostelny, Miljatovic, Jakara; Hofer; Zatl, Micanovic (77. Steiner) , Milosevic, Rakowitz; Pavec.

Tore: Prokop (20.) bzw. Rakowitz (48., Elfmeter).

Gelb: Jonovic bzw. Miljatovic, Jakara, Rakowitz.

Gelb-Rot: Miljatovic (88.).

SR Mag. Aiginger, 250 Zuschauer.