Young Violets 15.10.2020, 18:02 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

YOUNG VIOLETS UNTERLIEGEN BLAU-WEIß LINZ IM TEST

Im eingeschobenen Testspiel gegen Blau-Weiß Linz mussten sich die Young Violets am heutigen Donnerstag 1:3 geschlagen geben. Can Keles erzielte den Treffer der Veilchen, Esad Bejic konnte wieder Spielpraxis sammeln. Trainer Harald Suchard zeigte sich aufgrund gewonnener Erkenntnisse dennoch nicht unzufrieden.

© amaspics.at Young Violets unterliegen Blau-Weiß Linz im Test

"Es war trotz der Niederlage ein super Test für uns. Wir konnten taktische Elemente und veränderte Positionen für einige Spieler auf hohem Level testen, dadurch haben wir viele Erkenntnisse gewonnen", so Surchard unmittelbar nach dem Test.

In einer intensiven und körperbetonten Partie gingen die Gäste nach einer guten halben Stunde in Führung, Schubert tauchte allein vor Mirko Kos auf und ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen (32.). Die Veilchen antworteten allerdings postwendend: Csaba Mester mit dem feinen Zuspiel aus der eigenen Hälfte für Can Keles, der am Flügel aufzog und die Kugel anschließend sehenswert ins lange Kreuzeck zirkelte (34.).

Insgesamt waren die Linzer im ersten Durchgang das konkretere Team, fanden mehr Möglichkeiten vor. Nach dem Seitenwechsel waren Matthias Braunöder & Co besser im Spiel, konnten die Partie offener gestalten und selbst mehrere Chancen kreieren. Zwei Unachtsamkeiten sorgten am Ende allerdings für den Sieg der Oberösterreicher. Erst traf Maliscek, im Finish sorgte Janeczek für den Endstand (85.).

"Diese Gegentore haben unsere Defizite in der Defensive klar aufgezeigt. Wir werden weiterhin daran arbeiten, nicht zuletzt, um kommende Woche gegen Austria Lustenau bestehen zu können. Die Thematik wird uns aber über die gesamte Saison begleiten. Ich bin dennoch guter Dinge, dass wir kurz- und langfristig Fortschritte machen werden."

Defensivspieler Esad Bejic, der seit langer Zeit an seinem Comeback in der 2. Liga arbeitet, kam im zweiten Durchgang zum Einsatz und konnte wichtige Spielzeit mitnehmen.

Young Violets Austria Wien – FC Blau-Weiß Linz 1:3 (1:1)

Young Violets: Kos (Gindl 66.) – Perdomo, Macher, Meisl, Prokop – Mester (Bejic 60.), Braunöder, Hahn (Radulovic 70.) – Huskovic, Feiertag, Keles

Tore: Keles 34.; Schubert 32., Malicsek 68., Janeczek 85.

Trainingsplatz Generali-Arena, Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit; Schiedsrichter Patrick Koscielnicki

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 5 15
2. SK Rapid Wien 5 13
3. LASK 5 10
4. SK Puntigamer Sturm Graz 5 9
5. spusu SKN St. Pölten 5 7
6. FK Austria Wien 5 7
7. WSG Swarovski Tirol 5 5
8. CASHPOINT SCR Altach 5 4
9. FC Flyeralarm Admira 5 4
10. RZ Pellets WAC 5 3
11. SV Guntamatic Ried 5 3
12. TSV Prolactal Hartberg 5 3
» zur Gesamttabelle