Young Violets 31.07.2020, 18:13 Uhr

HARALD SUCHARD ZUM TRAINER DER SAISON GEWÄHLT

Vor dem letzten Saisonspiel bei der KSV 1919 wurde Harald Suchard als bester Trainer das Saison 2019/20 ausgezeichnet. Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer überreichte dem Coach der Young Violets heute Nachmittag in der Generali-Arena die Sieger-Trophäe.

Harald Suchard zum Trainer der Saison gewählt

"Dankeschön an alle, die gewählt haben, diese Auszeichnung ehrt mich sehr. Ein riesiges Danke auch an mein Trainerteam, ohne dem der Erfolg in dieser Form gar nicht möglich gewesen wäre", so Harald Suchard. "Es freut mich, dass die guten Leistungen der Mannschaft schlussendlich nicht nur in der Generali-Arena, sondern in ganz Österreich wahrgenommen und angesehen werden."

Wahlberechtigt waren alle Präsidenten, Sportdirektoren und Trainer der 2. Liga, zur Wahl standen alle Trainer der gegnerischen Teams. Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer übergab Suchard am Freitagnachmittag die Sieger-Trophäe: "Harald Suchard hat seine Qualitäten als Trainer in dieser Saison mehrfach unter Beweis gestellt. Er hat die Mannschaft nach dem schwierigen Saisonstart in die Spur gebracht, Spieler für die Kampfmannschaft der Austria entwickelt und erfolgreichen Fußball spielen lassen", sagt Ebenbauer.

Hinter Suchard landeten Robert Micheu, Trainer von Austria Klagenfurt, und Thomas Grumser, Coach von Wacker Innsbruck. Ebenfalls gewählt wurden die besten Spieler und Tormänner der Spielzeit 2019/20. Die Auszeichnungen wurden an Ex-Veilchen und Austria-Lustenau-Kicker Ronivaldo sowie an Austria Klagenfurts Tormann Zan Pelko übergeben.

Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer und Harald Suchard