Violett ist mehr... 12.02.2020, 16:59 Uhr

SPECIAL VIOLETS HABEN IM FRÜHJAHR EINIGES VOR

Auch die Special Violets haben die Vorbereitung auf das Frühjahr längst aufgenommen. Schon kommenden Samstag, den 15. Februar, steht ein großes Hallenturnier auf dem Programm, am 7. März absolvieren die Veilchen das offizielle Vorspiel zur Bundesliga-Partie Austria Wien gegen SKN St. Pölten gegen die die Special Wölfe.

Special Violets haben im Frühjahr einiges vor

Schon mehrmals traten die Special Violets gegen die Special Wölfe des SKN an, Anfang März ist es vor dem Bundesliga-Heimspiel der Austria gegen St. Pölten wieder so weit. Um 15:30 Uhr wird witterungsabhängig entweder in der Generali-Arena oder auf dem Kunstrasen hinter der Nord-Tribüne gespielt. Am 24. April 2019 waren die Special Wölfe bereits in Wien-Favoriten zu Gast, Viola TV hat damals die besten Bilder eingefangen.

Special Violets mehrmals Titelverteidiger

Bereits kommenden Samstag nehmen die Special Violets am Hallenturnier des Wiener Behindertensportverband teil, einen Monat später, am 14. März, findet die österreichische Hallenmeisterschaft für beeinträchtigte Menschen in Linz statt. Im Vorjahr konnten die Veilchen das Turnier dank starker Leistungen gewinnen und auch heuer will man eine gute Rolle spielen.

Sieger des Champions Cup 2019

Am 28. März veranstalten die Special Blackies des SK Sturm ein Turnier, das sich die Special Violets freilich nicht entgehen lassen. Mitte April kommt es in der Austria-Akademie powered by Gazprom Export zum Duell mit dem österreichischen CP-Nationalteam (Cerebral-Paretiker).

Zu Pfingsten geht bei unserem Stadtrivalen SK Rapid wieder das internationale SNT-Turnier über die Bühne, den Champions Cup konnten die Special Violets in den letzten beiden Jahren für sich entscheiden. Im Finale, das 2019 zum dritten Mal in Folge erreicht wurde, konnten die Veilchen Ajax Amsterdam in einem wahren Krimi und mit viel Einsatz und Leidenschaft 5:4 besiegen.

Damit 2020 mindestens genauso erfolgreich wie 2019 wird, arbeiten Marco Mikocki & Co gemeinsam mit Trainer Thomas Hanreiter intensiv, bereiten sich seit 21. Jänner auf die vielen große Spiele und Turniere vor. Um zu sehen, wie die Special Violets trainieren, ist im April eine öffentliche Trainingseinheit geplant. Sobald ein Termin dafür feststeht, wird dieser noch gesondert bekanntgegeben.

Spielerisches Lernen im Training der Special Violets
Welchen Falco-Song wünscht Du Dir am Sonntag gegen Salzburg?
Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. LASK 19 45
2. FC Red Bull Salzburg 19 44
3. SK Rapid Wien 19 35
4. RZ Pellets WAC 19 34
5. SK Puntigamer Sturm Graz 19 28
6. TSV Prolactal Hartberg 19 28
7. FK Austria Wien 19 22
8. CASHPOINT SCR Altach 19 20
9. SV Mattersburg 19 17
10. spusu SKN St. Pölten 19 16
11. FC Flyeralarm Admira 19 15
12. WSG Swarovski Tirol 19 12
» zur Gesamttabelle