eSports 01.12.2019, 09:26 Uhr

STARKER START IN DIE FIFA-ECLUB-WORLD-CUP-QUALI

Austria Wien startete diese Woche in die Qualifikation zum FIFA eWorld Cup 2020 und schaffte auf Anhieb den Aufstieg in die 1. Klasse. Marcel 'Juno16x' Holy und David 'Neubi' Neubauer wollen sich nun im Oberhaus etablieren und kämpfen bis kurz vor Weihnachten um einen von 24 Startplätzen für das große und finale Offline-Event Anfang Februar.

Starker Start in die FIFA-eClub-World-Cup-Quali

Auf dem Weg zum FIFA eClub World Cup 2020 treten knapp 200 offizielle eSports-Teams aus aller Welt an und duellieren sich online um die begehrten Plätze für die Endrunde von 7. bis 9. Februar. Allein aus Europa nehmen über 140 Teams, bestehend aus je einem PlayStation- und einem Xbox-Spieler, an der Qualifikation teil.

Austria Wien wurde mit seinen FIFA-Profis 'Neubi' und 'Juno16x' in eine von fünf gleichwertigen Ligen gelost und startete in Liga 2 gemeinsam mit acht weiteren Teams in der zweiten von drei Klassen. Die Veilchen überzeugten gleich in der ersten Runde und schafften als Zweiter mit 33 Punkten auf Anhieb den Aufstieg in die 1. Klasse.

'Neubi' sammelte 16 Zähler und musste sich lediglich zweimal geschlagen geben, 'Juno16x' verlor gar nur einmal und trug 17 Punkte zum Endstand bei. In der 2. Klasse der Liga 2 war nur Stokesback besser als die beiden Austrianer, er holte 20 Punkte für sein Team NEO, das mit 34 Punkten Erster wurde. Als drittes Team schaffte 0775 eSports den Aufstieg in die 1. Klasse.

Aus dieser sind in der ersten Runde Mainz 05, Ajax und Schalke 04 abgestiegen, die neuen Gegner der Austria heißen unter anderem Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg und Sporting CP. Gespielt wird wieder am 3. und 4. Dezember, die weiteren Runden finden am 10./11. und 18./19. Dezember statt, ehe die finale Quali-Runde am 21./22. Dezember über die Bühne geht.

Alle Teams, die dann unter den Top drei einer 1. Klasse stehen, sind für den FIFA eClub World Cup 2020 qualifiziert. Zu diesen 15 Teams gesellt sich der beste Viertplatzierte einer 1. Klasse dazu. Die weiteren acht Teilnehmer an der Endrunde kommen aus den Regionen Nordamerika, Südamerika, Asien & Pazifik sowie Afrika & Naher Osten.

Die Ergebnisse und Tabellenstände aller Ligen und Klassen sind auf battlefy.com/fecwc-standings abrufbar, außerdem halten wir auch auf Facebook, Twitter und Instagram über die Leistungen von 'Neubi' und 'Juno16x' auf dem Laufenden.

FIFA eClub World Cup – Qualifikation: Liga 2 / 2. Klasse

Gegner 'Neubi' 'Juno16x'
Team Gullit (6.) vs. Dani-Visser 3:1 vs. Ollelito 1:0
NEO (1.) vs. STOKESBACK 1:4 vs. HUGE GORILLA 0:0
Football Club Emmen (9.) vs. Bundlesleroy 2:2 vs. TactualStrange 5:1
Burnley Football Club (8.) vs. BurnleySheikh365 1:0 vs. Burnley Colston 3:2
0775 eSports (3.) vs. Nzorello 1:0 vs. GodMode0775 3:1
Team Romagnoli (7.) vs. NBD2699 4:2 vs. I Di Gianni I 2:0
Lionheart eSports (4.) vs. fabio-ulous 3:0 vs. LHe Diego 23 1:2
Besiktas eSports (5.) vs. BNY__58 0:2 vs. d4tyn1 2:2
Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 43
2. LASK 17 41
3. RZ Pellets WAC 17 30
4. SK Rapid Wien 17 29
5. SK Puntigamer Sturm Graz 17 27
6. TSV Prolactal Hartberg 17 27
7. FK Austria Wien 17 20
8. CASHPOINT SCR Altach 17 16
9. spusu SKN St. Pölten 17 15
10. FC Flyeralarm Admira 17 14
11. WSG Swarovski Tirol 17 12
12. SV Mattersburg 17 11
» zur Gesamttabelle