Profimannschaft 15.11.2019, 19:56 Uhr

7:2-SIEG GEGEN ZWEITLIGIST HORN

Austria Wien hat am Freitagabend ein Freundschaftsspiel beim SV Horn in der Waldviertler Volksbank Arena mit 7:2 (4:1) gewonnen. Dominik Fitz stach mit drei Toren heraus, Benedikt Pichler gelang ebenfalls ein Doppelpack.

7:2-Sieg gegen Zweitligist Horn

Die Veilchen legten gegen den Tabellenzwölften der zweiten Liga stark los. Speziell Benedikt Pichler, zuletzt bei den Young Violets im Einsatz, drückte der Anfangsphase seinen Stempel auf. Erst hatte er einen Dominik-Fitz-Lochpass zur frühen Führung verwertet (3.), kurz darauf stand er goldrichtig und vollendete eine Edomwonyi-Aktion zum 2:0 (12.)

Beim dritten Treffer hatte der 22-Jährige ebenfalls seine Beine im Spiel. Via Konter revanchierte er sich alleine vor dem Keeper stehend beim mitgelaufenen Fitz – und assistierte diesem zum 3:0 (19.). Nach einem zwischenzeitlichen Tor der Hausherren durch Sanchez (32.) leistete wieder Edomwonyi die Vorarbeit, Fitz stellte auf den Pausenstand von 4:1 (37.)

Und in der zweiten Hälfte ging’s munter weiter. Zunächst sorgte abermals Fitz nach Serbest-Assist per herrlichem Heber für das 5:1 (57.), dann verkürzten die Gäste durch Stefel via direkt verwandelter Flanke auf 5:2 (62.).

Das 6:2 geht auf das Konto von Stephan Zwierschitz, der eine Freistoß-Flanke maßgenau einköpfelte (76.). Doch auch dann hörten die Violetten – wieder in einem 4-2-3-1 angetreten - nicht auf zu spielen. Horn, das sich vor den Augen von Neo-Coach Hans Kleer positiv in Szene setzen wollte, kam nun unter die Räder: Das Zusammenspiel zwischen Radulovic und Vesel Demaku verwertete Letzterer zum Endstand von 7:2 (82.).

FK Austria Wien – SV Horn 7:2 (4:1)
Waldviertel Volksbank Arena, 500 Zuseher

Austria: Pentz; Klein (46. Zwierschitz), Handl (70. Lukas Prokop), Madl (46. Jarjue), Martschinko (70. Radulovic); Ebner (46. Demaku), Serbest; Pichler (62. Mester), Fitz, Sarkaria (46. Cavlan); Edomwonyi (62. Monschein)

Tore: Fitz (19., 37., 62.), Pichler (3., 12.), Zwierschitz (76.), Demaku (82.); Sanchez (32.), Stefel (62.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 43
2. LASK 17 41
3. RZ Pellets WAC 17 30
4. SK Rapid Wien 17 29
5. SK Puntigamer Sturm Graz 17 27
6. TSV Prolactal Hartberg 17 27
7. FK Austria Wien 17 20
8. CASHPOINT SCR Altach 17 16
9. spusu SKN St. Pölten 17 15
10. FC Flyeralarm Admira 17 14
11. WSG Swarovski Tirol 17 12
12. SV Mattersburg 17 11
» zur Gesamttabelle