Profimannschaft 28.05.2019, 11:24 Uhr

AUSTRIA WIEN VERLÄNGERT MIT NIELS HAHN BIS 2023

Die Kaderplanung für die kommenden Jahre schreitet weiter voran. Austria Wien verlängert mit Mittelfeldtalent Niels Hahn vorzeitig um vier Jahre und bindet den 18-Jährigen damit bis Sommer 2023 an den Klub. "Er bringt alle Eigenschaften mit, die bei Austria Wien auf dieser Position gefragt sind", sagt Sportdirektor Ralf Muhr.

Austria Wien verlängert mit Niels Hahn bis 2023

Hahn wechselte 2014 von der SVg Pitten zu den Veilchen und durchlief in den Jahren danach sämtliche Akademie-Teams. Zur Saison 2017/18 wurde der beidfüßige Mittelfeldspieler in den Kader der ehemaligen Austria Amateure befördert, seit letztem Sommer steht er im Kader der Kampfmannschaft.

Sein Bundesliga-Debüt feierte Hahn Mitte November 2018 beim Heimspiel gegen Red Bull Salzburg. Mit 17 Jahren, 5 Monaten und 18 Tagen ist er bis heute der jüngste eingesetzte Spieler aller Klubs in der Saison 2018/19.

In der laufenden Spielzeit kam er zu 21 Einsätzen in der 2. Liga und ist fixer Bestandteil der Young Violets, künftig soll der nächste Schritt in Richtung Kampfmannschaft gelingen. Hahn, der vergangenen Freitag seinen 18. Geburtstag feierte, ist 31-facher Nachwuchsnationalspieler und erzielte dabei vier Treffer.

Niels Hahn: "Ich bin sehr glücklich darüber, auch in den nächsten Jahren bei der Austria spielen zu können und hier die Chance zu bekommen. Jetzt kommt es auf mich an, was ich daraus mache. Mein Ziel ist, dass ich mich weiter für die Kampfmannschaft empfehlen und dort durchsetzen kann."

Ralf Muhr: "Niels hat in der abgelaufenen Saison einmal mehr sein großes Potenzial gezeigt, in der Kampfmannschaft und vor allem bei den Young Violets. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir den Vertrag vorzeitig und langfristig verlängern konnten. Wir erwarten nun, dass er den nächsten Schritt setzt und noch näher an die Profis heranrückt. Er bringt alle Eigenschaften mit, die bei Austria Wien auf dieser Position gefragt sind."