Bundesliga 24.04.2019, 09:13 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

STATISTISCHES ZUM FÜNFTEN BUNDESLIGA-HEIMSPIEL 2019

Im ersten von zwei Duellen mit SKN St. Pölten peilt die Austria den ersten Dreier in der Meister-Gruppe an. Mit einem Sieg am Mittwoch (19:00 Uhr) in der Generali-Arena könnten die Violetten die viertplatzierten „Wölfe“ überholen und ihre Position dann am Sonntag (14:30 Uhr) in der NV Arena festigen.

© Bildagentur Zolles KG Statistisches zum fünften Bundesliga-Heimspiel 2019
© Bildagentur Zolles KG
Uros Matic traf zuletzt gegen St. Pölten. © Bildagentur Zolles KG

Vor dem elften Liga-Treffen mit den Niederösterreichern spricht die Statistik für unsere Veilchen. Von bisher fünf Liga-Heimspielen gegen den SKN gewann Austria vier. Die einzige Niederlage vor eigenem Publikum mussten die Wiener im Happel-Stadion (1:2 am 8.4.2017) hinnehmen.

Zur Erinnerung: Im Grunddurchgang haben wir gegen die Top 5 in zehn Partien insgesamt nur fünf Zähler geholt. Davon gegen den SKN gleich vier (2:0/heim, 0:0/auswärts). Am Sonntag hat Austria mit dem Heim-2:2 gegen den LASK Moral getankt, zweimal einen Rückstand ausgeglichen.

Die ersten Saisontore gegen den Tabellenzweiten aus Linz, für die im Doppelpack Christoph Monschein sorgte, brachten im dritten Duell 2018/19 (bisher 0:3/h und 0:2/a) auch den ersten Saisonpunkt gegen die Linzer. Eine Fortsetzung dieses Aufwärtstrends wird gegen den SKN angestrebt. 

© Bildagentur Zolles KG
© Bildagentur Zolles KG

STATISTISCHES und WISSENSWERTES zum tipico-Bundesliga-Spiel (27. Runde/Meister-Gruppe) Austria Wien – SKN St. Pölten (Mittwoch, 19:00 Uhr, Generali-Arena, Schiedsrichter Rene Eisner/Steiermark):

Bundesliga-Bilanz FAK - SKN:

Insgesamt 10 Spiele: 5-1-4 (17:10 Tore)

Heim 5 Spiele: 4-0-1 (14:4)

Auswärts 5 Spiele: 1-1-3 (3:6)

Liga-Ergebnisse FAK – SKN 2018/19:

0:0 (auswärts/NV Arena) am 25.8.2018

2:0 (heim/Generali-Arena) am 1.12.2018; Tore: Matic (24.), Klein (42.)

Liga-Serien gegeneinander:

Austria gegen SKN zuletzt mit drei Heimsiegen in Serie (3-0-0/11:1 Tore). Die bisher einzige Niederlage vor eigenem Publikum bzw. vor dem sechsten Heimduell (4-0-1/14:4) gab es am 8.4.2017 im Happel-Stadion (1:2). 

Aktuelle Liga-Serien:

FAK: Hat nach zwei Niederlagen zuletzt mit zwei Remis in der Meister-Gruppe angeschrieben. Das 1:1 vor eineinhalb Wochen beim WAC war der erste Auswärtspunkt seit 24.11.2018 (2:1 bei Admira) und das Heim-2:2 am Sonntag der erste Saisonpunkt gegen den LASK. Wobei gegen die Linzer auch die ersten Saisontreffer gelangen. 

SKN: Spielte wie Austria zuletzt zweimal remis. Dem 0:0 beim Zweiten LASK folgte am vergangenen Sonntag ein Heim-1:1 gegen Spitzenreiter RB Salzburg. Der bisher letzte Dreier gelang am 31.3. (1:0 bei Sturm Graz), die bisher letzte Niederlage kassierte man am 7.4. (daheim 1:3 gegen WAC).

Aktuelle Tabellenplatzierungen:

FAK: gesamt 6. Rang (9-5-12/33:37 Tore/17 Punkte) bzw. heim 4. Rang (6-2-5/26:20/20)

SKN: gesamt 4. Rang (9-8-9/29:33/20) bzw. auswärts 5. Rang (4-4-5/11:15/16)

Liga-Tore:

FAK (33 Treffer durch 14 Schützen): je 5 Grünwald, Monschein, je 4 Matic, Edomwonyi, 3 Turgeman, je 2 Friesenbichler, Klein, Sax, je 1 Madl, Ewandro, Venuto, Schoissengeyr, Jeggo, Barac (Eigentor/Rapid)

SKN (29/12): 8 Gartler, je 4 Fountas, Pak, je 3 Balic, Quedraogo, je 1 Luxbacher, Luan, Bajrami, R. Ljubicic, Meisl, Schütz, Pongracic (RB Salzburg/Eigentor) 

Liga-Assists:

FAK: 5 Sax, 3 Matic, je 2 Grünwald, Monschein, Edomwonyi, Prokop, je 1 Ebner, Madl, Jeggo, Cuevas, Demaku, Turgeman, Martschinko

SKN: 4 R. Ljubicic, je 3 Haas, Luxbacher je 2 Gartler, Balic, Ambichl, Pak, je 1 Bajrami, Hofbauer

Liga-Kopftore:

FAK: 7 erzielt (Friesenbichler 2, Ewandro, Monschein, Schoissengeyr, Turgeman, Madl) bzw. 5 kassiert

SKN: 5 erzielt (Pak 3, Gartler, Luan) bzw. 9 kassiert

Liga-Jokertore:

FAK: 4 (Turgeman 2, Venuto, Ewandro)

SKN: 11 (Balic, Fountas je 3, Quedraogo 2, Bajrami, Pak, Schütz)

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:

FAK: 3 erzielt (Matic, Edomwony, Monschein) bzw. 3 kassiert

SKN: 3 erzielt (Gartler, Quedraogo Luxbacher) bzw. 2 kassiert

Liga-Tore in letzten 15 Minuten (ab 76. plus Nachspielzeit):

FAK: 7 erzielt (Grünwald, Turgeman je 2, Venuto, Ewandro, Monschein) bzw. 14  kassiert

SKN: 13 erzielt (Fountas 3, Balic, Quedraogo, Gartler je 2, Bajrami, Luan, R. Ljubicic, Schütz) bzw. 7 kassiert

Liga-Tore nach Spielhälften:

FAK: 18 in erster und 15 in zweiter Hälfte erzielt bzw. 13/24 kassiert

SKN: 11/18 erzielt bzw. 17/16 kassiert

Liga-Standardtore:

FAK: 13 erzielt (3 Elfer, 1 Freistoß, 2 Kopf nach Freistoß, 2 nach Freistoß, 2 Kopf nach Corner, 2 nach Corner, 1 nach Out) bzw. 13 kassiert (3 E., 1 K.n.F., 3 n.F., 3 K.n.C., 2 n.C., 1 K.n.Out)

SKN: 12 erzielt (6 E., 1 K.n.F., 2 n.F., 2 K.n.C., 1 n.C.) bzw. 17 kassiert (2 E., 2 F., 2 K.n.F., 2 n.F., 3 K.n.C., 6 n.C.)

Liga-Elfmeter:

FAK: 3 von 4 verwertet (Venuto, Sax, Monschein trafen; Matic scheiterte an Knett/Innsbruck) bzw. 3 von 3 kassiert (Fischer/Altach, Dabbur/ Salzburg, Liendl/WAC trafen)

SKN: 6 von 6 verwertet (Gartler 4, Fountas 2 trafen) bzw. 2 von 3 kassiert (Liendl/WAC Prevljak(RBS trafen; Ullmann/LASK daneben)

Liga-Ausschlüsse:

FAK: 3 (Igor, Edomwonyi/jeweils Gelbrote Karte, Cuevas/Rote Karte)

SKN: 2 (Ingolitsch und R. Ljubicic/jeweils Gelbrote Karte)

Liga-Einsätze:

FAK (bisher 26 Spieler 2018/19 aufgeboten): je 26 Pentz, Klein (jeweils voll), 25 Matic (3 a), 23 Monschein (sechsmal aus- und zehnmal eingewechselt), 22 Igor (1 a/1 Gelbrote Karte), je 21 Madl (1 a/1 e), Prokop (10 a /7 e), 20 Edomwonyi (7 a/4 e/1 Gelbrote Karte), 19 Schoissengeyr (1 a/3 e), je 17 Ebner (6 a/1 e), Grünwald (3 a/1 e), 16 Jeggo (2 e), 15 Cuevas (3 a/3 e/1 Rot), je 14 Turgeman (6 a/8 e), Sax (6 a/1 e), 13 Friesenbichler (8 a/3 e), je 10 Venuto (2 a/8 e), Demaku (3 a/6 e), 8 Ewandro (2 a/6 e), 7 Martschinko (4 a), 6 Sarkaria (1 a/5 e), 4 Salamon (1 e), je 2 Fitz (2 e), Borkovic (1 e), je 1 Hahn (1 e), Yateke (1 a)

SKN (21): je 26 Riegler (voll), Gartler (10 a/1 e), je 25 Luxbacher (9 a/8 e), Mislov (3 a/1 e), Luan (1 a), 24 Pak (10 a/4 e), 23 Balic (3 a/19 e), 22 Ingolitsch (3 a/1 Gelbrote), je 21 Drescher (1 a), Fountas (6 a/8 e), Meisl (2 a), 20 R. Ljubicic (9 a/4 e/1 Gelbrote), 17 Haas (3 a), 11 Quedraogo (3 a/8 e), je 10 Hofbauer (1 a/6 e), Schütz (3 a/7 e), je 8 Ambichl (2 a), Rasner ( 3 a), Bajrami (1 a/3 e)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. spusu SKN St. Pölten 0 0
1. WSG Swarovski Tirol 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle