Young Violets 16.01.2019, 13:56 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

OGRIS: "AUSDAUER, KRAFT UND TAKTIK IM FOKUS"

Die Young Violets stehen wie die Profis voll in der Winter-Vorbereitung, absolvierten am gestrigen Dienstag das erste von insgesamt neun geplanten Testspielen. Für Coach Andy Ogris sind diese Spiele wichtig, wenn es herauszufinden gilt, was die junge Mannschaft aus dem Training bereits umsetzen konnte.

© Bildagentur Zolles KG Ogris: "Ausdauer, Kraft und Taktik im Fokus"

Wurde in der ersten Trainingswoche noch viel in der Kraftkammer geschuftet und wurden diverse sportmotorische Tests absolviert, ging es für die Young Violets in den letzten Tagen wieder hinaus auf den Trainingsplatz.

Noch nicht dabei sein konnten verletzungsbedingt Esad Bejic, der sich beim U19-Hallenturnier in Göttingen einen Außenbandriss zuzog, und auch Randy Montie. Marko Pejic steht wie Ali Sahintürk, der den gesamten Herbst verpasste, wieder im Mannschaftstraining, Stefan Sulzer ist nach seiner Schambeinentzündung auf dem besten Weg zurück.

"In der Defensive kompakter werden"

Dominik Krischke und Lukas Prokop absolvieren derzeit ihren Grundwehrdienst beim Bundesheer, können aber mit ins Trainingslager nach Lara (1.–8. Februar) reisen. Für Facundo Perdomo kommt der Lehrgang in der Türkei leider noch zu früh. "Ich hätte ihn gerne mitgenommen, für ihn ist es aber noch besser, wenn er Spezialtraining bekommt", so Ogris.

Bevor es in zwei Wochen an die türkische Riviera geht, heißt es aber noch in Wien hart für die Rückrunde zu arbeiten. "Vor dem Trainingslager legen wir den Fokus auf Ausdauer und Kraft, versuchen gleichzeitig aber auch taktisch zu arbeiten. Vor allem in der Defensive gilt es den Hebel anzusetzen, wir haben im Herbst einfach zu viele Gegentore bekommen. Da müssen wir kompakter werden."

© amaspics.at
Testspiel: Young Violets – SC Mannswörth © amaspics.at

Nach dem ersten Test gegen Mannswörth (2:1) folgen noch im Jänner immer dienstags und freitags vier weitere Vorbereitungsspiele, dazu kommen zwei Tests in der Türkei sowie zwei vor dem Liga-Auftakt am 22. Februar zu Hause gegen Kapfenberg.

"Die Testspiele sind für uns als Trainerteam allen voran dazu da, um zu sehen, wie wir Dinge umsetzen, die wir zuvor trainiert haben. Auf die Ergebnisse legen wir keinen allzu großen Wert, wenngleich wir natürlich kein Spiel verlieren wollen. Wichtiger ist aber, wie wir uns taktisch präsentieren, was wir aus dem Training mitnehmen können."

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 7 21
2. LASK 7 16
3. RZ Pellets WAC 7 15
4. SK Rapid Wien 7 13
5. SK Puntigamer Sturm Graz 7 12
6. TSV Prolactal Hartberg 7 11
7. WSG Swarovski Tirol 7 8
8. CASHPOINT SCR Altach 7 7
9. SV Mattersburg 7 6
10. FK Austria Wien 7 5
11. spusu SKN St. Pölten 7 5
12. FC Flyeralarm Admira 7 1
» zur Gesamttabelle