Profimannschaft 09.01.2019, 16:05 Uhr
© FK Austria Wien/Köhler © FK Austria Wien/Köhler

FLACHAU-TRIP: GANZKÖRPER-KRÄFTIGUNG MIT SPAßFAKTOR

Die Austria hat am Mittwoch ihre Zelte in Flachau aufgeschlagen. Beim dreitägigen Teambuilding-Camp stehen Langlaufen, Biathlon und Schneeschuhwandern auf dem Programm – womit auch der eine oder Ausdauer-Reiz gesetzt wird.

© FK Austria Wien/Köhler Flachau-Trip: Ganzkörper-Kräftigung mit Spaßfaktor

Mittwoch, 11:45 Uhr. Bei vier Grad unter Null kehrte der Austria-Bus vor dem Hotel Lacknerhof in Flachau ein. Übrigens exakt in jenem Moment, als die Ski-Weltcup-Führende Mikaela Shiffrin ihre Koffer packte und abreiste – man gab sich förmlich die Klinke in die Hand.

Nur wenige Minuten später tat es die Mannschaft der 23-Jährigen – zumindest in den ersten Augenblicken – gleich und zog sich erfolgreich die Ski(-Langlauf)-Schuhe an. Was danach folgte, war für manche Veilchen gänzliches Neuland.

© FK Austria Wien/Köhler
In Reih' und Glied... © FK Austria Wien/Köhler

Die bestens in Schuss gehaltene Langlauf-Loipe rief – und von Sportdirektor Ralf Muhr und Trainer Thomas Letsch bis hin zu Igor, Michael Madl, Bright Edomwonyi und Co. wurde zunehmend Tempo gemacht. Wer mit sportlichem Talent gesegnet ist, der begreift eben schneller.

Letsch: „Unabhängig vom Teambuilding-Charakter setzen wir hier auch einen Ausdauer-Reiz – wenn auch der etwas anderen Art. Eine Ganzkörper-Kräftigung in Verbindung mit einem Ausdauertraining – gerade für die Anfänger bildet das Programm eine interessante Komponente.“

Darüber betont Austrias Coach: „Wenn man in Österreich arbeitet, dann gehört es auch dazu, sich im Winter einmal bewusst im Schnee aufzuhalten und aktiv zu sein. Der Mix aus Training und Spaß ist hier perfekt.“

Auf dem Programm stehen Langlaufen, Schneeschuhwandern, Biathlon – und auch die eine oder andere Rodel-Einheit. Nichtsdestotrotz: Wohin man am Mittwoch blickte, wurde nicht nur ordentlich gelacht, sondern auch geschwitzt.

Nach den zweitägigen sportmedizinischen Tests und dem dreitägigen Teambuilding-Camp kommt am Samstag das erste Mal der Ball ins Spiel. Letsch: „Im Optimalfall können wir dann schon auf Rasen trainieren. Die Plätze sind in gutem Zustand, unsere Platzarbeiter machen da einen tollen Job.“

© FK Austria Wien/Köhler Uroš Matić wurde mit/auf der Loipe schnell warm.
Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle