Young Violets 03.11.2018, 16:41 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

YOUNG VIOLETS: TORLOSES REMIS GEGEN WACKER II

Die Young Violets Austria Wien erkämpften sich beim FC Wacker Innsbruck II ein 0:0 und nehmen einen Punkt mit zurück nach Wien. Alexander Frank feierte nach überstandener Schambeinentzündung sein Comeback für Violett.

© Bildagentur Zolles KG Young Violets: Torloses Remis gegen Wacker II

Cheftrainer Andy Ogris konnte am Tivoli wieder auf Manprit Sarkaria und Dominik Fitz zurückgreifen, die statt Max Sax, der zuletzt gegen Blau-Weiß Linz sein Comeback feierte, und Florian Hainka in die Startelf rückten.

Neu im Kader gegen Wacker II waren auch Alexander Frank, der sich nach seiner Schambeinentzündung wieder fitmeldete und Anouar El Moukhantir, der zuletzt angeschlagen ausfiel.

Beide Teams neutralisierten sich in der Anfangsphase, den ersten Warnschuss gab Sarkaria nach Doppelpass mit Fitz ab, der Schlussmann der Tiroler war aber auf dem Posten (17.).

Auf der Gegenseite war es Taferner, der es von der Strafraumgrenze probierte, Mirko Kos musste dabei allerdings nicht eingreifen (23.). Zwar kamen die Hausherren danach des Öfteren zum Abschluss, gefährlich wurde es allerdings nur einmal, als Stefan Jonovic nach einem Kopfball auf der Linie klärte (38.).

Kurz vor dem Pausenpfiff kam Sarkaria nach einem langen Ball nochmals zum Schuss, traf aber das Tor nicht (45.).

Nach etwas mehr als einer Stunde war es dann so weit: Frank feierte sein Comeback, lief erstmals in dieser Saison für die Young Violets auf! Noch bevor der Stürmer das Spielfeld betrat, bekam er von Jonovic die Kapitänsbinde überreicht (61.).

Kurz darauf war Kos nach einem platzierten Schuss per Glanztat zur Stelle und hielt die Null fest (66.) Auch der zweite Durchgang verlief danach ohne die ganz großen Torchancen, Schüsse von Frank (71., 90.+2) und Sarkaria (80.) brachten keinen Treffer mehr. 

FC Wacker Innsbruck II – Young Violets Austria Wien 0:0

Wacker II: Wedl – Joppich, Markl, Pribanovic ©, Kofler – Bacher, Conte – Taferber, Zaizen (Galle 63.), Gründler – Ibrisimovic (Kogler 81.)

Young Violets: Kos – Macher, Jonovic ©, Borkovic, Pejic – Sarkaria (El Moukhantir 81.), Cancola, Hahn, Gassmann – Fitz (Hainka 90.) – Mester (Frank 61.)

Gelb: Sarkaria 52., Fitz 65., Gassmann 78.

Tivoli Stadion, 210 Zuschauer; Schiedsrichter Hameter

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 49
2. LASK 31 37
3. RZ Pellets WAC 31 28
4. FK Austria Wien 31 27
5. SK Puntigamer Sturm Graz 31 24
6. spusu SKN St. Pölten 31 21
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Rapid Wien 31 32
2. SV Mattersburg 31 28
3. CASHPOINT SCR Altach 31 25
4. FC Flyeralarm Admira 31 22
5. TSV Prolactal Hartberg 31 19
6. FC Wacker Innsbruck 31 17
» zur Gesamttabelle